Eismeister Zaugg
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Berns Goalie Niklas Schlegel schaut in die Halle beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem SC Bern und den SC Rapperswil-Jona Lakers, am Freitag, 13. September 2019 in der Postfinance Arena in Bern. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Niklas Schlegel fand beim SCB sein Glück nicht. Bild: KEYSTONE

Eismeister Zaugg

SCB-«Lottergoalie» Schlegel wechselt per sofort und bis 2021 zu Lugano

Luganos Sportchef Hnat Domenichelli löst einen Teil des Goalie-Problems beim SC Bern. Er übernimmt ab sofort Niklas Schlegel.



Am Donnerstag zügelt Niklas Schlegel von Bern nach Lugano. Er hat seinen Vertrag beim SCB per Saldo aller Ansprüche aufgelöst und in Lugano einen neuen Kontrakt bis zum Ende der nächsten Saison unterschrieben.

Die Idee hatte nicht Berns Sportchef Alex Chatelain. Wie auch. Es war Luganos Sportchef Hnat Domenichelli, der mit dem Wunsch eines Transfers den SCB-Sportchef kontaktiert hat. Und so hat er einen Teil des SCB-Goalieproblems gelöst. Denn der SCB hat ja für nächste Saison bereits Philip Wüthrich (diese Saison noch in Langenthal) unter Vertrag genommen. Ein Duo Schlegel/Wüthrich wäre für nächste Saison nicht mehr möglich gewesen. Pascal Caminada (zurzeit die Nummer 2 in Bern) hat einen Vertrag bis Ende Saison.

Berns Goalie Niklas Schlegel, links, und Lausannes Goalie Pascal Caminada nach dem Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem SC Bern und dem HC Lausanne, am Freitag, 22. November 2019 in der Postfinance Arena in Bern. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Schlegel geht, Caminada hat noch Vertrag bis Ende Saison. Bild: KEYSTONE

Lugano plant nächste Saison mit dem Duo Sandro Zurkirchen/Niklas Schlegel. Es ist die grosse Chance für den ehemaligen ZSC- und SCB-Goalie, seine Karriere doch noch zu retten. In Bern ein «Lottergoalie» zu sein, heisst noch lange nicht für immer ein «Lottergoalie» zu sein. Dem Druck, beim «Bayern München des Hockeys» den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, sind nicht alle gewachsen. Es war zudem Niklas Schlegels Pech, bei einem SCB einzusteigen, der im Abendrot der ruhmreichsten Periode seiner neueren Geschichte (drei Titel in vier Jahren) steht.

Neuer Klub, neues Glück: die Arbeitsteilung mit Sandro Zurkirchen kann funktionieren und die Karriere von Niklas Schlegel neu lancieren.

Berns Goalie Tomi Karhunen waehrend dem Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem SC Bern und dem HC Davos, am Freitag, 29. November 2019, in der Postfinance Arena in Bern. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Tomi Karhunen könnte über diese Saison hinaus das Berner Tor hüten. Bild: KEYSTONE

Damit ist auch klar, dass der SCB diese Saison auf Tomi Karhunen setzt. Bewährt sich der Finne, ist durchaus möglich, dass er auch nächste Saison in Bern bleibt. In diesem Falle wird der SCB die Saison mit fünf Ausländern beginnen – schliesslich will ja dann auch Philip Wüthrich ab und an spielen und dann braucht der SCB zusätzlich zum Goalie vier ausländische Feldspieler.

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden

Wenn Hockeyspieler im Büro arbeiten würden

Play Icon

Eishockey-Saison 2019/20

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

13
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

37
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

11
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

43
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

26
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

13
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

37
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

11
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

43
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

26
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

57
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Aladin18 10.12.2019 21:39
    Highlight Highlight Schlegel wurde vom SCB im Regen stehen gelassen.
    Ich freue mich für Schlegel, dass der Deal mit Lugano zustande gekommen ist.
    In Lugano kann er sich wider neu motivieren und seine Leistungen hoffentlich abrufen.
    Eigentlich kann man dem Alex Chatelain keinen Vorwurf machen. Alle schreien immer danach, den Jungen eine Chance zu geben. Das hat Alex Chatelain gemacht. Ich denke, dass Problem lag beim Trainer. Der hat seine beiden Torhüter doch nie richtig gestärkt.
    Jetzt hat er einen Finnen, der wird auch noch seine Dinger einfangen.

  • Pax Mauer 10.12.2019 19:34
    Highlight Highlight „ Die Idee hatte nicht Berns Sportchef Alex Chatelain. Wie auch.“

    Hihi.
  • Wayne99 10.12.2019 19:13
    Highlight Highlight Danke Lugano!
    Der Schlegel hats einfach nicht gepackt. Das tollste was er in den nächsten Jahren erleben wird ist ab und zu ein Sieg gegen die ach so bösen Berner! Wetten?
    Und ja, ich freue mich schon auf die Blitze von den vielen nicht SCB Fans (Neider)!
    Ich liebe es!...…...
  • dizzy 10.12.2019 18:33
    Highlight Highlight adiöööö🙋🏻‍♂️
  • Berserker 10.12.2019 18:25
    Highlight Highlight ....ach noch was: ich hätte Schlegel behalten und Caminada geschickt! Sorry Pascal.... Schlegel gepusht und zur Nr. 1 geformt.
  • SUF 10.12.2019 18:23
    Highlight Highlight Ein Club in der Krise hat ja nur 2 Möglichkeiten: Entweder einen neuen Trainer oder einen neuen Schlüsselspieler zu verpflichten. Die Probleme liegen aber ja fast immer an einem anderen Ort.
    Genoni stand letztes Jahr hinter der besten Verteidigung, Schlegel nun hinter einer der schlechtesten. Ob das nur Schlegels Fehler ist und ob er die Bezeichnung „Lottergoali“ sogar in der Schlagzeile verdient? Freunde, ich weiss nicht...

    Finde sowieso dass Lottergoali eine viel zu inflationär verteilte Bezeichnung ist.

    Den Rest des Artikels kann man so stehen lassen.
  • Berserker 10.12.2019 18:19
    Highlight Highlight Schade Nikolas! Habe es mir, für Dich, anders gewünscht. Viel Glück in Lugano. SCB forever....
  • Jüre51 10.12.2019 18:19
    Highlight Highlight @ Eiswalzer
    Die Beizenmillionen, wenn es solche wirklich sind, brauchen wir in Bern um nur annähernd Anschluss an die Mäzenenclubs wie Zug, Lausanne, Lugano, ZSC Lions usw. Anschluss zu finden. Was die Nachwusförderung betrifft möchte ich nur einige Namen nennen, welche heute auch beim SCB aber auch in anderen Organisationen spielen: André Heim, Yanik Burren, Colin Gerber, Mika Henauer, Joel Vermin, Christoph Bertschy, Étienne Froidevaux, Samuel Kreis, Julian Schmutz, Pascal Berger, Marco Müller und und. Noch Fragen Eiswalzer?
    • "Cogito ergo sum" 11.12.2019 10:45
      Highlight Highlight Und Wieviel von denen waren schon mit 6 Jahren beim SCB und Wieviel kamen erst mit 16/17 Jahren zum SCB, als sie bereits gut ausgebildet waren?
      Und was nützen zig Junioren wenn auf dem Eis das Berner Altersheim steht und die Jungen nicht zum Zug kommen?
  • Monobloc 10.12.2019 16:00
    Highlight Highlight ... und ich dachte, er wolle in Bern Spuren hinterlassen... (positiv oder eben negative)
  • BeatBox 10.12.2019 16:00
    Highlight Highlight Lustig wenn man am gleichen Tag im Blick etwas von durchbeissen liest... Momol, er hat das Zeug zu einem typischen Lugano-Spieler!
  • feuseltier 10.12.2019 15:56
    Highlight Highlight Bern verschätzt sich und wird es noch bereuen, hoffentlich. .
    • MARC AUREL 10.12.2019 16:08
      Highlight Highlight Bern hat sich nicht verschätzt feuseltier, der Druck in Bern war zu gross für Schlegel!
    • uicked 10.12.2019 17:09
      Highlight Highlight Bei jeder Gelegenheit auf Ihn zu zeigen und sagen "er kann es nichts" hat nichts mit Druck in Bern zu tun. Wir werden sehen, wenn der "neue Goalie"-Effekt nachlässt, wie gut die Berner sind.
    • CaptainObvious 10.12.2019 19:48
      Highlight Highlight Der „neue Goalie“-Effekt muss nur so lange halten bis die Feld-Spieler (im speziellen die Defs) wieder Vertrauen in sich getankt haben und die Knoten lösen konnten.
      Und zumindest im Moment tanken die Berner Erfolge (3 Siege in Serie gabs diese Saison noch nie), ergo fangen sie auch wieder an an sich zu glauben => Form-Kurve erholt sich und es geht aufwärts.
  • fools garden 10.12.2019 15:47
    Highlight Highlight Schlegel hatte wenig Glück in Bern, ich wünsch ihm das für Lugano👍
  • honigkuchenpferd 10.12.2019 15:16
    Highlight Highlight jetzt holen sie hoffentlich noch McIntyre, hihi
    (ja, bin EVZ fan)
  • MARC AUREL 10.12.2019 15:11
    Highlight Highlight Ja, der Schlegel kam wohl zum falschen Zeitpunkt... Der Druck in Bern war wohl zu gross.... da zerbrechen viele daran! Alles Gute! Grande Bern
    • Eiswalzer 10.12.2019 16:53
      Highlight Highlight Druck? Ich glaube eher unablässiges Grännen. Keine Geduld, keine Nachwuchsförderung, kein Heranführen von Talenten. Modell Bern: Lieber einkaufen statt geduldig eine Chance geben. Dank euren Beizlimillionen könnt ihr mit dieser Strategie ein paar Mal häufiger eine Meisterfeier erleben als andere. Kratzt mich rein gar nicht. Mit Identifikation, Sportsgeist, usw hat das nichts zu tun. Und jetzt kannst du wieder dein von keinem Menschen geglaubtes Märchen erzählen, wer in dieser Liga deiner Meinung nach alles reicher ist als dein für die Lohnspirale hauptverantwortlicher Gastro-Kommerz-Verein.
    • MARC AUREL 10.12.2019 17:10
      Highlight Highlight Lieber Eiswalzer, so viel Müll habe ich selten lesen müssen... Zürich, Lausanne und Zug sind ganz arme Schlucker.. ach, ich vergass das sie ja Mäzen haben die alles finanzieren...
    • Eiswalzer 10.12.2019 17:24
      Highlight Highlight Danke für die Bestätigung, Aurel. Immer wieder lustig🤣🤣 Ein grosses Berner Mimimimimimi von mir👋👋
    Weitere Antworten anzeigen
  • KönigHockey 10.12.2019 15:00
    Highlight Highlight Das Einzige was Bayern München und der SCB gemeinsam haben lieber Klaus ist das hinter den Erwartungen bleiben...
    • MacB 10.12.2019 16:25
      Highlight Highlight Pämm! 😂😂😂 Danke für den Lacher
    • Eiswalzer 10.12.2019 16:40
      Highlight Highlight Das ständige Gejammer und die Arroganz nicht vergessen. Das ist auch noch gleich
    • Buceador 10.12.2019 16:47
      Highlight Highlight Genau, mit 3 Titeln in 4 Jahren 🤫
    Weitere Antworten anzeigen
  • Perwoll 10.12.2019 14:59
    Highlight Highlight Guten Transfer von Lugano. Schlegel ist um einiges besser als er von Bern gemacht wurde. Damit haben die Luganesi ein solides Tandem.
  • CaptainObvious 10.12.2019 14:44
    Highlight Highlight Ich wünsch Nikolas Schlegel alles Gute in Lugano und hoffe, dass er sich nach den letzten Wochen nicht zu stark ins Bockshorn jagen lässt.

    Die angeschlagene und formsuchende SCB-Verteidigung und er fanden irgendwie nie zu einem Team zusammen - kein Wunder, dass dann die Resultate nicht stimmen.
    Daher versteh ich auch den Entscheid zum Ausländischen Goalie - es ist nicht so, dass Niklas zu schlech wäre; der SCB brauchte schlicht einen forcierten Ruck um sich aus dem Teufelskreis zu befreien und neu anfangen zu können.
    • Bort? 10.12.2019 15:11
      Highlight Highlight Absolut deiner Meinung...ich mag Schlegel's Stil zu spielen und seine Art, aber irgendwie haben die (Abwehr und Goalie) einfach nie zusammen gefunden... :-o Verknuepfung unguenstiger Umstaende koennte man schon fast sagen.

      Scheint mir eine Win-Win Situation zu sein, Schlegel kann sich nach vorne orientieren und der SCB muss nicht 3 Torhueter entloehnen :-)
    • Ah-Jah 10.12.2019 21:25
      Highlight Highlight Das Problem beim SCB liegt ganz klar vor dem Torraum!!!
  • Goon 10.12.2019 14:35
    Highlight Highlight Mmmmhhhhh, war das letztjährige Goalitheater in Davos oder das diesjährige in Bern mehr Seifenoper???

    Auch mit Clubbrille muss ich sagen das Davos diesen Preis wohl gewinnen würde ;-)
    • MARC AUREL 10.12.2019 16:31
      Highlight Highlight Mmmmhhhh, Davos macht wieder ein Goalietheater... Mayer wurde verpflichtet für next Season... Damit hätten sie 3 Torhüter... Theater vorprogrammiert...
    • CaptainObvious 10.12.2019 17:08
      Highlight Highlight Ich denk auch, dass Davos den Drama-Preis behalten darf. Der spontane Neuzuzug eine Woche vor Saison-Start war deutlich unorthodoxer.

      Bern hat je nach Ansicht zu oder zu zuwenig lange gewartet bis der ausländische Goalie geholt wurde. Aber unterm Strich war viel weniger Überraschung/Ungewöhnliches an der Sache dran, viel mehr „so kanns mal laufen“ (auch wenn man es sich nicht so wünscht).
  • Tikkanen 10.12.2019 14:34
    Highlight Highlight ...für alle Beteiligten ä gfröite Bscheid. Der Hnat kann seinen Coach etwas aus der Schusslinie nehmen, der Schlegu kriegt eine Chance und der Lüthi spart Cholä! Dem Schlegu war die Bühne in Europas Hockeyhauptstadt eh zu gross, für ihn ist der beschauliche Ponyhof unter Palmen geradezu prädestiniert. Das in Bern zurecht verlangte unerschütterliche Selbstbewusstsein hatte der Schlegu von Anfang an nicht, seine Unsicherheit war bis zum obersten Tritt der Stehrampe spürbar. Ganz anders der Karhunen, dä pägget in Match und Training umä, wer nicht spurt kriegt eine Brause.

    Item, Schweizermeister
    • CuJo 10.12.2019 14:58
      Highlight Highlight Bern ist trotz riesigem Einzugsgebiet weder fähig ein Goalietalent hervor zu bringen, noch ein Talent entsprechend zu fördern. SO sieht doch die Sache aus ! Bei Wüthrich musste ja auch zuerst ein anderer A-Club zu scharren beginnen, bevor dem SCB klar wurde, dass er eventuell doch für die NLA genügen könnte. Es würde mich nicht wundern, wenn Ihr Wüthrich im nächsten Jahr ähnlich verheizt wie aktuell Schlegel.
      .....aber vielleicht kriegt Ihr ja in Langnull noch Punnenovs aus seinem Vertrag gekauft, mit Geld um Euch werfen (und Euch gleichzeitig über Preistreiberei beklagen) könnt Ihr ja.
    • IKEA Kundendienst 10.12.2019 15:14
      Highlight Highlight Ha! Dank deiner Bemerkung habe ich die Lösung für das Torhüterproblem beim SCB!
      Der Robert Mayer aus Genf passt perfekt zu den SCB-Fans wie Tikkanen. Mit voller Kraft auf Spieler, die auf dem Boden liegen einschlagen!

      Für Tikkanen und die anderen Finnen beim SCB:

      Tilastoja lukevat voivat tietää, että suomalainen laihtuuuu nopeasti!!!!
    • ralck 10.12.2019 15:24
      Highlight Highlight Vermutlich treffen sich die beiden Mannschaften dann wieder in den Playouts. ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • egemek 10.12.2019 14:24
    Highlight Highlight Das freut den Fondue-Finnen bestimmt...

    Item, ob der neue wirklich besser ist? 🤔

    We'll see 🍿
  • super_silv 10.12.2019 13:53
    Highlight Highlight Schlegel, Nyffi wer mal was, sind ja beste Kumpels und Schlegel Senior ist Goalietrainer in Rappi. Aber Bader find ich auch super!
    • bullygoal45 10.12.2019 15:35
      Highlight Highlight Schlegel hat wie weiss beruflich so ziemlich keinen Kontakt zum Vater. Schlegel Senior hatte im Hockey nur einen Sohn - Nyffi 😉😉

Gegen die Party von Ambri sind HCD-Meisterfeiern Kindergeburtstage

Noch nie war in dieser Arena eine solche Feststimmung wie bei Ambris Sieg (4:1) gegen Ufa. Die Leidenschaft der Leventiner bestrafte bei ihrem Spengler-Cup-Debüt den russischen Schlendrian.

War diese Arena je so ein Tollhaus? Nein. Nicht während der nationalen Meisterschaft. Nicht beim Spengler Cup. Hier hat der HC Davos zwar schon zahlreiche Meistertitel und Spengler Cup-Triumphe gefeiert. Und doch sind noch nie solche Hockeyfestspiele zelebriert worden. Das Spiel war spektakulär. Aber die «Verpackung» war noch grossartiger.

Nach vollbrachter Tat stellen sich die Spieler sogar zum Mannschaftsfoto vor der Stehplatztribune auf, die vollständig von den Ambri-Anhängern dominiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel