Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Trailer zum Musical «Cats» beschert einem Albträume – so reagiert das Netz



Cats, ihr wisst schon, das berühmte Musical, kommt Ende Jahr in die Kinos.

Damit wir das gleich abhaken können:

Die Musical-Verfilmung startet weltweit pünktlich zu Weihnachten, um uns in eine faszinierende Welt der Katzen zu entführen. Doch schaut man sich den Trailer an, muss man eher Angst haben, dass einem «Cats» weihnachtliche Albträume beschert.

Superstars wie Judi Dench, Jason Derulo, Taylor Swift oder Gandalf Ian McKellen sehen aus, als hätten sie von Hermine Grangers Vielsafttrank genascht.

Judi Dench:

Cats

Bild: Universal

Jason Derulo:

Jason DeRulo in Cats

Bild: Universal

Taylor Swift:

Taylor Swift in Cats

Bild: Universal

Ian McKellen:

Cats Ian McKellen

Bild: Universal

Aber schau dir am besten einfach den Trailer an:

«Cats» handelt von einer Gruppe Hinterhofkatzen am Abend des Jellicle Ball in London. Zusammen entscheiden sie, wer von ihnen ein neues Katzenleben erhält.

So reagiert das Netz auf das Aussehen der Katzen

Im Internet wurde der Trailer eher negativ aufgenommen. Nebst den Kritiken, dass es keine Filmadaption des Musicals brauche, sorgte vor allem das Aussehen der Katzen für sehr viele Kommentare. Im Moment hat es den Anschein, als könnten sich die Wenigsten mit dem speziellen Hybrid-Look aus Mensch und CGI-Katze anfreunden.

Auf YouTube versuchen sich die User entsprechend mit mehr oder weniger witzigen Kommentaren zu überbieten:

Bild

Bild: Screenshot YouTube

«Das ist das Gruseligste, das ich jemals auf einem Bildschirm gesehen habe.»

Bild

Bild: Screenshot YouTube

«Ich liebe Katzen über alles. Ehrlich gesagt, habe ich eine Katzen-Obsession. Aber das ist einfach nur falsch.»

Bild

«Das verstecken sie also in Area 51. Cool.»

Bild

Bild: Screenshot YouTube

«Das werde ich mir anschauen, nachdem ich einen Joint geraucht habe. Das ist definitiv einer dieser Stoner-Filme. Sieht interessant aus, ich bin fasziniert. »

Bild

«Ich fühle mich leicht unwohl. Trotzdem hat mich die Nostalgie voll erwischt. Ich werd' den Film definitiv schauen.»

Auch auf Twitter hat sich das Thema gleich an die Spitze der Trends gesetzt:

«Ich kann nicht glauben, dass sie das absichtlich getan haben.»

«Therapeut: Judi Dench als Katze ist nicht real. Sie kann dir nichts tun.

Judi Dench als Katze:»

«Wow, ‹Cats› sieht grossartig aus.»

«Der neue ‹Cats›-Trailer sieht gut aus.»

«Warum schauen die Katzen im neuen ‹Cats›-Film aus, wie schlechte, mittelalterliche Gemälde? lmao.»

Bild

Der Text im Bild: «Diesen Dezember wirst du glauben.» Bild: Twitter/Limited edition pablo hidalgo funko pop

«Was glauben? Dass das Katzen sind?»

Wie gefällt dir das Aussehen der Katzen?

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Freddie Mercury liebte so richtig seine Katzen

Ab sofort schauen wir Pressekonferenzen nur noch mit Filtern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

43
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
43Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • amazonas queen 20.07.2019 18:15
    Highlight Highlight Merke: Kostüme, die im Theater funktionieren, funktionieren im Film nicht.
    Merke 2: die meisten Watson Kommentaristen haben noch nie ein Theater von innen gesehen.
  • dmark 20.07.2019 12:01
    Highlight Highlight Da würde es ja selbst Alf den Magen umdrehen...
  • imposselbee 19.07.2019 20:35
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • Optimistic Goose 19.07.2019 20:16
    Highlight Highlight So schlimm ists jetzt auch nicht.
  • Crash 19.07.2019 18:01
    Highlight Highlight Im Original-Musical sehen die Katzen ja auch etwa so aus. Ich finds super und ich freue mich!!! <3 Sehr geiles Star-Aufgebot! #hatersgonnahate
  • Burdleferin 19.07.2019 17:41
    Highlight Highlight Ich mag keine Musicals. Hysterisch und grell. Wie ABBA.
  • Shin Kami 19.07.2019 17:18
    Highlight Highlight Ich schaue mir lieber den Sack Reis an als diese "Katzen"
    Benutzer Bildabspielen
  • max julen 19.07.2019 16:46
    Highlight Highlight also. jeder der das cats musical live schauen geht, sollte sich nicht über den film ärgern!

    ist etwa gleich verstörend!

    und...wieso haben die katzen im film keine primäre geschlechtsmerkmale? wäre viel natürlicher! ;)))
    • Sama 20.07.2019 05:27
      Highlight Highlight Natürlicher würden sie damit auch nicht aussehen....aber primäre Geschlechtsteile kann man in einer amerikanischen Verfilmung eh nicht erwarten, in der neuen realen König der Löwen Verfilmung sieht man ja auch nichts...
      Mich erstaunt sogar, dass die Cats-Katzen unbekleidet sind, irgendwie sehen die tatsächlich nackt aus...
  • MoistVonLipwigMobile 19.07.2019 15:57
    Highlight Highlight Da sieht sogar noch diese Katze besser aus😂
    Benutzer Bild
  • En Espresso bitte 19.07.2019 15:41
    Highlight Highlight Da hätte man sich besser ein Vorbild an Waldi genommen.
    Benutzer Bild
    • Tschaesu 19.07.2019 16:18
      Highlight Highlight Ich bin ein Möter. Halb Mensch, halb Köter ❤️
    • TanookiStormtrooper 19.07.2019 17:54
      Highlight Highlight ...und mein eigener Bester Freund. 🐶
    • Brett-vorm-Kopf 19.07.2019 19:05
      Highlight Highlight Druchkämmt die Wüste...
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 19.07.2019 15:07
    Highlight Highlight Meiner Meinung nach müsste man nur Nase und Mund, also die ganze Schnauze, "katzenartiger" machen, damit es sehr viel besser aussieht.
    Bei einem Musical im Theater kein Problem, da es dort keine Close-Ups gibt, im Film fällt es dann einfach zu sehr auf.
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 19.07.2019 14:26
    Highlight Highlight Oder eben wie ein Filmschauspieler

    Benutzer Bild
  • igeli 19.07.2019 14:12
    Highlight Highlight Was ist das für eine neue Teufelei?
    • pacoSVQ 19.07.2019 15:05
      Highlight Highlight Ein Balrog. Ein Dämon aus der alten Welt. Ein Feind, gegen den ihr nichts ausrichten könnt.
    • lilie 19.07.2019 16:13
      Highlight Highlight Flieht, ihr Narren, flieht!!!
    • pacoSVQ 19.07.2019 17:13
      Highlight Highlight Gandalf!!
      Benutzer Bildabspielen
  • Kapitän Haddock 19.07.2019 14:07
    Highlight Highlight hahaha alle heulenden und jaulenden höllenhunde! selten was hässlicheres gesehen!
    dass sich ian mckellen für sowas hergibt...
    • Nick Name 19.07.2019 16:30
      Highlight Highlight ... und Judi.

      Sie hat bei mir grad viel, viel, also viel! Achtung eingebüsst.

      Wirklich viel.
      I'm not amused.
  • Einer Wie Alle 19.07.2019 13:52
    Highlight Highlight Da kommen mir nur die Katzenmenschen von Doctor Who in den Sinn...
  • Raoul Duke 19.07.2019 13:48
    Highlight Highlight Taylor Swift als Katze 🤤
    • Lichtblau550 19.07.2019 20:23
      Highlight Highlight Die schönste Film-„Katze“ ever war ja wohl Nastassja Kinski. Auch creepy, aber eben schön.

      Wie auch immer: Meinen schwarzen Kater habe ich jetzt für die Nacht rausgeschmissen. Der guckte plötzlich so seltsam ...



  • DruggaMate 19.07.2019 13:25
    Highlight Highlight Die Aufmachung empfinde ich als durchaus interessant.
  • Heidi Weston 19.07.2019 13:17
    Highlight Highlight Wenn ich selbst den Trailer vorzeitig abbrechen muss, da ich beim anschauen einen Brechreiz bekomme, sagt das viel aus über diesen Film (oder was auch immer). Zuerst dachte ich, Watson macht einen seiner Spässe. Mit erschrecken musste ich dann jedoch feststellen, dass diese Missgeburt eines Filmes wirklich realisert wurde. Das wird garantiert der grössten Klogriff der letzten 20 Jahre.
    • Fumia Canero 19.07.2019 15:42
      Highlight Highlight Du meinst Katzenklogriff
  • MasterPain 19.07.2019 13:16
    Highlight Highlight Aus jedem Scheissfilm wird ein Musical gemacht, und jetzt gehts in die andere Richtung los...
  • Wolf von Sparta 19.07.2019 13:13
    Highlight Highlight Zuerst Aladdin und jetzt Cats ? Sag mal, was überlegt sich Hollywood überhaupt? Und das ein Idris Elba jetzt bei Cats mitwirkt? Den kann man doch danach nicht mehr für "James Bond" ernst nehmen? Falls er Ihn jemals spielen sollte. Sir Ian McKellen hat es doch eigentlich auch nicht mehr nötig mit 80 Jahren bei so etwas mitzuwirken aber anscheinend ist das Geld zu verlockend..
  • Trixi9 19.07.2019 13:00
    Highlight Highlight «Cats» handelt von einer Gruppe Hinterhofkatzen am Abend des Jellicle Ball in London. Zusammen entscheiden sie, wer von ihnen ein neues Katzenleben erhält.

    Ich sag ja nicht, dass ich "Hinterfotzigen"... gelesen habe!
  • Michi Sunnestich 19.07.2019 12:54
    Highlight Highlight Ach, eigentlich sahen die Katzenmenschen im Musical schon seltsam aus, aber auch die konnten ein breites Publikum von sich überzeugen.
    Ich denke auch um dem Musical gerecht zu werden, wo sehr viel durch Tanz und Choreografien erzählt wird, wären komplett animierte Katzen ein graus. Man muss sich nur ansehen, wie tot die Charakter im neuen „the Lion King“ wirken, auch wenn er noch kie so realistisch daherkam.
    Ich finds speziell, aber sehr liebevoll hinblicklich des Musicals. Mich stört nur die menschlichen Nasen.
  • pinex 19.07.2019 12:49
    Highlight Highlight Ist auf jeden fsll nah am original cats musical, da sind die kostüme auch so 🤷‍♀️
  • Alf 19.07.2019 12:46
    Highlight Highlight Erstaunlich nah an den Maxolhx, es ist wirklich anstrengend, wenn die Katzen so gross werden. Die Viecher sind viel zu wehrhaft und verlängern die Verdauungspause. Ich bleibe bei euren Hauskatzen, die liegen nicht so schwer auf dem Magen.
  • Baccaralette 19.07.2019 12:45
    Highlight Highlight Jason Derulo!!!!
  • imposselbee 19.07.2019 12:01
    Highlight Highlight Voll geil!
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.07.2019 11:59
    Highlight Highlight Einfach nein.
  • Hoodie Allen 19.07.2019 11:57
    Highlight Highlight Yes, wahrscheinlich DIE Gelegenheit, das Kino mal ganz für sich alleine zu haben😂
    • Tschaesu 19.07.2019 16:20
      Highlight Highlight Ich werde mich direkt neben dich setzen.
    • Hoodie Allen 19.07.2019 17:29
      Highlight Highlight Reservierst du?
    • Tschaesu 20.07.2019 01:24
      Highlight Highlight Mach ich!

So doof klingen diese 10 englischen Filmtitel auf Schweizerdeutsch

Übersetzungen von englischen Filmtiteln ins Deutsche sind ja immer ein bisschen Glückssache. Mal geht der Sinn verloren, mal ist es komplett falsch. Doch wie würden wohl Filmposter aussehen, wenn die Filme in Schweizerdeutsch synchronisiert würden?

Wir haben uns dem kleinen Experiment gestellt und zehn Poster mehr oder weniger wortwörtlich übersetzt.

Artikel lesen
Link zum Artikel