Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Theater Orchester Biel Solothurn am Heidelberger Stückemarkt



Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS) ist mit der Inszenierung «Der Chinese» für den NachSpielPreis des Heidelberger Stückemarkts nominiert. Das Stück gastiert am 30. April in Heidelberg.

«Der Chinese» des Schweizer Autors Benjamin Lauterbach hatte im letzten Januar im Theater Solothurn die Schweizer Erstaufführung. Regie führte Max Merker. Am 20. März ist das Stück letztmals in Solothurn zu sehen, bevor es am 7. April im Stadttheater Biel Premiere feiert.

Der Heidelberger Stückemarkt eröffnet am 28. April und endet am 7. Mai mit der Preisverleihung im Autorenwettbewerb, im Wettbewerb um den NachSpielPreis und um den JugendStückPreis. Vergeben wird auch ein Publikumspreis. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen