International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Afghanistan und Pakistan vereinigen sich im Kampf gegen die Taliban



Nach jahrelangen Spannungen haben sich die Geheimdienste Afghanistans und Pakistans auf eine Zusammenarbeit im Kampf gegen die Taliban verständigt. Pakistans Militärgeheimdienst ISI und der afghanische Dienst NDS unterzeichneten ein Memorandum of Understanding.

Beide wollen Informationen austauschen und Einsätze koordinieren, wie ein Sprecher der pakistanischen Armee am Montag sagte. Nach dem Auslaufen des NATO-Kampfeinsatzes in Afghanistan Ende 2014 und angesichts des zunehmenden Taliban-Terrors in dem Land hatten sich die politischen und militärischen Spitzen der Nachbarstaaten in den vergangenen Monaten angenähert. (feb/sda/dpa)

Taliban-Attacke Pakistan

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Analyse

Donald Trump versinkt im Selbstmitleid

Das Weisse Haus wird zum Geisterhaus, das Haus Trump zerfällt.

Die Stimmung im Weissen Haus muss gespensterhaft sein. Die wenigen Mitarbeiter, die sich noch im West Wing aufhalten, berichten von einem Präsidenten, der im Selbstmitleid versinkt.

Trump soll immer noch mit dem Gedanken spielen, sich selbst zu begnadigen und immer wieder auf die «grösste Hexenjagd aller Zeiten» zu sprechen kommen, deren Opfer er angeblich sein soll. Von dieser Hexenjagd spricht er, seit er im Amt ist. Neu hingegen ist, dass er sich gegen seine engsten Freunde wendet.

Ob Stabschef …

Artikel lesen
Link zum Artikel