Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nasr und Ericsson im Qualifying in den Top 10 – Hamilton holt 14. Mercedes-Pole in Folge



Erstmals seit dem GP der USA 2013 stehen wieder beide Sauber in den Top 10 der Startaufstellung. Im Qualifying zum GP von China belegen Felipe Nasr und Marcus Ericsson die Plätze 9 und 10. Damit darf Sauber in Schanghai nach dem Nuller in Malaysia wieder mit Punkten liebäugeln.

Die beiden Sauber-Piloten lieferten eine starke Leistung ab. Nasr vermochte sich erstmals fürs Finale der besten zehn zu qualifizieren. Ericsson hatte dies schon zwei Wochen zuvor in der Qualifikation für den GP von Malaysia geschafft.

An der Spitze nichts Neues: Lewis Hamilton holt in seinem Mercedes die 41. Pole seiner Karriere, die 14. in Folge für die Silberpfeile. Teamkollege Nico Rosberg komplettiert die Frontreihe, er muss sich nur um 42 Tausendstel geschlagen geben.

Hamilton wahrt damit seine Ungeschlagenheit in den Qualifyings in diesem Jahr; schon für die Grands Prix von Australien und von Malaysia hatte er sich den besten Startplatz gesichert. Auf dem Shanghai International Circuit fährt der Weltmeister und Vorjahressieger zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt von ganz vorne weg. Den GP von China hat er als bisher einziger Fahrer schon dreimal gewonnen.

Fast eine Sekunde hinter den beiden Mercedes folgt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Der Überraschungssieger von Malaysia hielt die beiden Williams von Felipe Massa und Valtteri Bottas in Schach. (pre/si)

GP von China, Qualifying

1. Lewis Hamilton (Gb), Mercedes

2. Nico Rosberg (De), Mercedes

3. Sebastian Vettel (De), Ferrari

9. Felipe Nasr (Bra), Sauber

10. Marcus Ericsson (Sd), Sauber

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Todt schaute mit Schumacher den Hockenheim-GP: «Kommunikation ist nicht mehr dieselbe»

Fünfeinhalb Jahre ist es her, seit Michael Schumacher beim Skifahren im französischen Méribel verunglückte und sich dabei schwere Kopfverletzungen zuzog. Seine Familie schirmt den siebenfachen Weltmeister seither komplett ab, nur selten dringen Neuigkeiten über den in Gland VD wohnhaften «Schumi» an die Öffentlichkeit. Informationen rund um seinen Gesundheitszustand sind noch immer streng geheim.

Umso verwunderlicher ist es, dass Schumachers Ex-Teamchef Jean Todt nach dem GP von Deutschland in …

Artikel lesen
Link zum Artikel