DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Emma Amour

«Ich habe das Lieben und Verlieben verlernt …»

09.08.2021, 09:55
Liebe Emma

Seit meiner letzten Beziehung habe ich das Lieben oder gar das Verliebtsein irgendwie verlernt.

Mein Ex und ich waren nicht sonderbar lange zusammen, jedoch war es sehr intensiv und ich brauchte extrem lange, um über ihn hinweg zu kommen. Unter anderem habe ich seit dem Aus, vor zwei Jahren, grosse Mühe, jemandem zu vertrauen.

Seither habe ich immer wieder irgendwen kennengelernt und mich für Ungezwungenes verabredet, denn mir war bewusst, dass ich mich nicht sofort wieder in eine neue Beziehung stürzen konnte.

In der Zwischenzeit habe ich aber auch ein paar Herzen gebrochen, denn ich konnte die mir entgegengebrachten Gefühle nicht erwidern.

Überhaupt habe ich festgestellt, dass ich gar nichts mehr fühle.

Am Anfang einer Liebelei empfinde ich eine gewisse Freude, das Gegenüber zu sehen, aber das ist es dann auch schon. Freude. Mehr nicht.

Und sobald ich merke, dass das Gegenüber mehr will, Avancen Richtung Beziehung macht, klemme ich ab. Ich kann das nicht mal kontrollieren, bei mir geht ein Schieber runter und fertig ist die Freude oder gar die Lust, auf Textnachrichten zu antworten. In gewisser Weise ghoste ich mein Gegenüber sogar (ja, ich weiss, das ist alles andere als fair).

Lange Rede, kurzer Sinn; Ich habe offensichtlich Bindungs- und/ oder Verlustängste. Was kann ich dagegen unternehmen?

Vielen, vielen Dank für deine Hilfe (und je nach dem auch die der Community)!

Liebe Grüsse,
Carmen

Liebe Carmen,

ich habe, sagen wir mal, good News für dich: Ich glaube nicht daran, dass wir Menschen einfach so mal husch die Liebe und das Verlieben verlernen. Ich glaube viel mehr daran, dass die Liebe einfach verdammt selten an unsere Haustüre klopft.

So wie das bei dir klingt, hast du nach deinem Ex schlichtweg keinen Mann mehr getroffen, der dich vollends umhaut. Du hast zwar gedatet und hattest tolle und spannende Begegnungen, aber so richtig ins Herz ging keine. Das ist zwar frustrierend und fies, vor allem aber ist es auch sehr normal und deswegen aber kein bisschen weniger ätzend.

Ich bin ziemlich sicher, dass wenn dann ein Mann kommt, der dein Herz berührt, all deine Zweifel und angebliche Bindungsängste weg sind.

Falls das Problem aber wirklich tiefer liegt und du dir beim besten Willen nicht vorstellen kannst, das Herz jemals wieder für jemanden zu öffnen, dann schadet es ganz sicher nicht, nun, es schadet nie, mal mit einer Paarpsychologin zu reden.

Ich will dir unbedingt noch sagen, dass ich es schön finde, dass du so reflektiert bist und dass es dir leid tut, dass du Herzen brichst. Vergiss dabei aber nicht, dass du nichts dafür kannst, wenn sich jemand in dich verliebt und du dich halt nicht. Solange du den Männern keine falschen Hoffnungen machst, ist alles okay.

Ich wünsche dir, dass du etwas Vertrauen ins Leben und ins Schicksal findest.

The One wird kommen. Und dich so umhauen, dass du nur noch lieben und glücklich sein wirst. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Und bis dahin schau weiterhin gut zu dir und hab etwas Geduld.

deine

Und was würdest du Carmen raten?

PS: Emma Amour gibt es jetzt auch als Buch!
«EMMA AMOUR UND KID CLEO – Liebe, Sex und andere Eskapaden»
Emma und Cleo gibt es als Buch! >>

Sexpannen, Liebeskummer und verrückte Dates: Niemand erzählt in der Schweiz so authentisch und unverblümt wie Emma Amour. Seit Januar 2018 lässt die Zürcherin die watson-User an ihrem Leben teilhaben. Wenn sie eine Auszeit nimmt, springt ihre beste Freundin Cleo ein.

Emma und Cleo könnten unterschiedlicher nicht sein, was sie jedoch verbindet: ein zeitweise fantastisches, zeitweise frustrierendes, aber nie langweiliges Liebes- und Sexleben.

Hier kannst du das neue Buch bestellen >>

Informationen zum Buch
Herausgeberin: watson
Erscheinungstermin: 12.02.2021
ISBN: 978-3-03902-124-6
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 160 Seiten, 8 Illustrationen
Format: 13,5 x 21

Buchpreis
CHF 18.00 (CH)
EUR 18.00 (D)
EUR 19,00 (A)

So geht die perfekte Beziehung – in 14 lustigen Bildern

1 / 22
So geht die perfekte Beziehung – in 14 lustigen Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese Frauen haben einander mit Heiratsanträgen überrascht

Video: watson/Roberto Krone
Emma Amour ist ...
… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
bild: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

«Ich habe nie mehr einen Mann kennengelernt, der so toll ist wie mein Ex …»

Liebe Karla,

es ist enorm schön zu lesen, wie respektvoll und herzlich du von deinem Ex-Freund schwärmst. Wir sollten Vergangenes öfters so gut und liebevoll im Herzen tragen, wie du das machst.

Auch hoffe ich, dass dein Ex-Freund diese Zeilen liest.

Mein erster Hollywood-Gedanke war: NIMM IHN ZURÜCK! Werdet bis ans Lebensende glücklich miteinander. Dann aber fiel mir ein, dass du das wahrscheinlich schon getan hättest, wenn du wolltest. Und er auch.

Ausserdem war da die jobbedingte Distanz, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel