NHL
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hischier punktet bei New Jerseys Spektakelsieg in Montreal



Die New Jersey Devils finden nach einer zuletzt ärgerlichen Niederlage gegen Minnesota bei Lieblingsgegner Montreal zum Siegen zurück. In den letzten neun Spielen gegen die Kanadier haben die Devils sieben Mal gewonnen und zwei Mal erst nach Verlängerung verloren.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Heuer braucht es aber gleich sechs Tore, um die zähen «Habs» in die Knie zu zwingen. New Jersey gelingt immer wieder die Führung, aber Montreal bleibt stets dran. Die Vorentscheidung fällt erst zu Beginn des dritten Abschnitts, als Damon Severson das 5:3 für die Devils erzielt. Das 4:3 hat kurz nach Spielhälfte Nico Hischier vorbereitet. Sein Schuss provoziert bei Carey Price einen Abpraller, den Jesper Boqvist versenkt.

abspielen

Hischiers Assist im Video. Video: streamable

Trotz dieses Sieges bleiben die Devils auf dem zweitletzten Platz der Eastern Conference mit neun Punkten Abstand auf den letzten Playoff-Platz. (abu)

Die Schweizer Skorerliste:

NHL: Schweizer Skorerliste, Stand 29.11.2019

Bild: screenshot nhl.com

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Eismeister Zaugg

La Montanara reloaded in Davos – Ambri erneut am Spengler Cup dabei

Das zweite Schweizer Team neben dem HC Davos ist ausgewählt: Ambri darf zum zweiten Mal hintereinander beim Spengler Cup mitspielen.

Ambri hat den letzten Spengler Cup wahrlich bereichert. Mit den Leistungen auf dem Eis und mit der Stimmung im Stadion. Ambri war das perfekte zweite Schweizer Team beim ältesten Klubturnier der Welt.

Bei der Wahl des zweiten Schweizer Teilnehmers neben dem HC Davos geht es nicht nur um die sportliche Leistungsfähigkeit. Noch wichtiger ist etwas anderes: Für die gesamte Organisation muss der Spengler Cup ein grosses Ziel, eine Mission sein, die auch die eigenen Fans elektrisiert und mobilisiert.

Diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel