Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unwetter

Hochwasser vertreibt 200'000 Paraguayer aus ihren Wohnungen 

epa04264094 Inhabitants walk through a flooded street in Asuncion, Paraguay, 17 June 2014. The rise of the Paraguay river has worsened the situation for around 160,000 people affected by the floods around the country and caused more evacuations in the lower neighborhoods of the city.  EPA/Andrés Cristaldo

Bild: EPA/EFE

Das Hochwasser hat in Paraguays Hauptstadt Asunción etwa 70'000 der mehr als 500'000 Einwohner aus ihren Wohnungen vertrieben. In ganz Paraguay seien 200'000 Menschen in Sicherheit gebracht worden, teilte der Notfalldienst SEN am Montag (Ortszeit) mit. 

Die Flüsse Paraguay und Paraná sind wegen starker Regenfälle in den vergangenen Wochen stark angestiegen. Zu Überschwemmungen kam es auch in Argentinien und im Süden Brasiliens. In der Provinzhauptstadt Formosa in Argentinien wurden die Wohnungen von 5000 Menschen überschwemmt. (rey/sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen