Charlie Hebdo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This photo provided by the Paris Police Prefecture Friday, Jan. 9, 2015 shows Amedy Coulibaly A suspect in the kosher market attack. A police official says the man who has taken at least five people hostage in a kosher market on the eastern edges of Paris Friday appears linked to the newsroom massacre earlier this week that left 12 people dead.  Paris police released a photo of Amedy Coulibaly as a suspect in the killing Thursday of a policewoman, and the official named him as the man holed up in the market. He said the man is armed with an automatic rifle and some hostages have been gravely wounded. He said a second suspect, a woman named Hayet Boumddiene, is the gunman's accomplice. (AP Photo/Prefecture de Police de Paris)

Wurde bei der Erstürmung des Supermarkts getötet: Geiselnehmer Amedy Coulibaly. Bild: AP/Prefecture de Police

Vom Gangster zum Coca-Cola-Angestellten

Der dritte Mann: Wer ist der Supermarkt-Terrorist Coulibaly?

War es das gemeinsame Werk einer Terrorzelle? Die französische Polizei glaubt, dass sich der Supermarkt-Geiselnehmer Amedy Coulibaly und die Charlie-Hebdo-Attentäter kannten. Der 32-Jährige stand seit Langem in Verbindung mit Extremisten.

Raniah Salloum



Ein Artikel von

Spiegel Online

Um 17.13 Uhr griff die Polizei zu: Eine Spezialeinheit stürmte den Supermarkt im Osten von Paris, in dem sich seit dem Morgen der 32-jährige Amedy Coulibaly verschanzt hatte und tötet den Geiselnehmer. Wer war der Mann? Die Polizei geht davon aus, dass er die Charlie-Hebdo-Attentäter, die Brüder Kouachi, kannte – und dass er es war, der am Donnerstag im Süden von Paris das Feuer auf eine Gruppe von Polizisten eröffnet hatte. Dabei wurde eine Polizistin tödlich verletzt. Da konnte Coulibaly zunächst entkommen.

Im Fall der tödlichen Schüsse auf die Polizistin sucht Frankreich seit Freitag auch nach einer vierten Person. Die 26-jährige Hayat Boumeddine soll an dem Mord der Polizistin beteiligt gewesen sein. Nach unterschiedlichen Berichten handelt es sich bei ihr entweder um die Ex-Freundin oder die Freundin von Coulibaly. Zur Stunde ist unklar, wo sie sich befindet.

Coulibaly wird in Haft vom Dealer zum Islamisten

Strenggläubige Islamisten halten eigentlich nicht viel von wilder Ehe. Coulibaly sei ein später Konvertit, schreibt die Zeitschrift «L'Obs».

Dort heisst es, Coulibaly habe seit 2001 immer wieder bewaffnete Raubüberfälle begangen. 2004 wurde er dafür zu sechs Jahren Haft verurteilt. Als er aus dem Gefängnis kam, fing er als Dealer an. Es folgten noch einmal eineinhalb Jahre Haft.

Für eine kurze Zeit schien es, als bekäme Coulibaly sein Leben in den Griff. Der damals 24-Jährige begann eine Ausbildung bei Coca-Cola. Dabei hat er sogar dem damaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy die Hand schütteln dürfen, als dieser beim Unternehmen vorbeischaute, berichtete damals, 2009, die Zeitung «Le Parisien». In dem Artikel heisst es über Coulibaly, er stamme aus Grigny, einem Vorort südlich von Paris. Er sei eines von zehn Kindern, der einzige Junge.

Als er Sarkozy die Hand schüttelte, habe Coulibaly allerdings bereits angefangen, sich dem Islamismus zuzuwenden, schreibt «L'Obs». Während seines letzten Gefängnisaufenthalts sei er zum Islam übergetreten. Anfang 2010 fährt er einmal im Monat nach Südfrankreich, um Djamel Beghal zu besuchen, einen Qaida-Veteranen, der dort unter erweitertem Hausarrest steht: Er darf die Region nicht verlassen. Europas Geheimdienste vermuten, Beghal sei einer von Al-Qaidas Anschlagsplanern in Europa.

An dieser Stelle schliesst sich der Kreis mit den Brüdern Kouachi. Denn auch Cherif Kouachi besucht Djamel Beghal im April 2010 in Südfrankreich. Zusammen gehen sie Fussball spielen.

Im Mai 2010 plante der Qaida-Mann Beghal, einen zu lebenslanger Haft verurteilten Terroristen aus der Haft zu befreien. Die Planung der Radikalen flog auf: Coulibaly wurde

als Mittäter verhaftet. Als seine Wohnung untersucht wurde, fanden sich 240 Kugeln Munition. Er wurde zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Erst vor wenigen Monaten kam er frei. Auch Chérif Kouachi gerät damals in das Visier der Ermittler. Doch er wird wieder freigelassen. Zu unsicher scheint es den Ermittlern, dass sie Kouachis Beteiligung an dem Plan hieb- und stichfest beweisen können.

Die jüngsten Entwicklungen könnten bedeuten, dass der Anschlag auf «Charlie Hebdo» die Tat einer ganzen Zelle war: den Anhängern des Qaida-Manns Djamel Beghals.

Sicher lässt sich dies bisher jedoch noch nicht sagen. Vieles spricht dafür. Doch eine andere Möglichkeit lässt sich bisher noch nicht ausschliessen: Theoretisch möglich ist auch, dass es sich nicht um eine konzertierte Aktion handelte, sondern dass Boumeddine und Coulibaly von sich aus handelten, als sie erfuhren, was ihre Freunde taten.

Bei der Klärung dieser Frage könnte möglicherweise Hayat Boumeddine helfen. Der Fahndungsaufruf der französischen Polizei beschreibt sie als schwer bewaffnet und gefährlich.

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Bild lügt mehr als 1000 Worte: Was dir diese Fotos nicht zeigen

Der Trauermarsch von Paris hat einmal mehr gezeigt: Nicht immer ist das, was wir sehen, auch wirklich das, wonach es aussieht. Denn Bilder werden seit Jahrhunderten geschönt und gefälscht.

Artikel lesen
Link zum Artikel