Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Street-Art-Pfad in London: Wandeln auf den Spuren von Amy Winehouse

Ein Kunstprojekt im Londoner Stadtteil Camden erinnert an die Soul-Legende Amy Winehouse. Entlang eines Street-Art-Pfads sollen vom 16. März an Graffiti und andere Kunstwerke zu sehen sein, die sich mit der 2011 verstorbenen Sängerin beschäftigen.

Gleichzeitig gibt das jüdische Museum in London Einblicke in das Leben des Privatmenschen Amy Winehouse. In einer Ausstellung unter dem Titel «Amy Winehouse: A Family Portrait» sind persönliche Gegenstände der Sängerin wie Familienfotos und Kleidungsstücke zu sehen. (sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen