DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Street-Art-Pfad in London: Wandeln auf den Spuren von Amy Winehouse

06.03.2017, 18:08

Ein Kunstprojekt im Londoner Stadtteil Camden erinnert an die Soul-Legende Amy Winehouse. Entlang eines Street-Art-Pfads sollen vom 16. März an Graffiti und andere Kunstwerke zu sehen sein, die sich mit der 2011 verstorbenen Sängerin beschäftigen.

Gleichzeitig gibt das jüdische Museum in London Einblicke in das Leben des Privatmenschen Amy Winehouse. In einer Ausstellung unter dem Titel «Amy Winehouse: A Family Portrait» sind persönliche Gegenstände der Sängerin wie Familienfotos und Kleidungsstücke zu sehen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter