Nationalrat

Keine Pflicht-Extrazüge für Sportfans 

12.03.14, 19:00

Der Nationalrat will zwar gegen randalierende Sportfans vorgehen. Er will sie aber nicht verpflichten, mit Extrazügen an Sportveranstaltungen zu reisen. Er hat eine entsprechende Änderung des Personenbeförderungsgesetzes mit 142 zu 30 Stimmen an den Bundesrat zurückgewiesen.

Die Mehrheit der Kommission war der Meinung, dass die Lockerung der Transportpflicht eine Aufweichung der Grundrechte darstelle: Es könne nicht garantiert werden, dass die neuen Regeln nicht nach und nach auf andere Gruppen ausgeweitet würden. (whr/sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen