Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Premier League, 37. Runde

Bournemouth – Tottenham 1:0

West Ham – Southampton 3:0

Wolverhampton – Fulham 1:0

Cardiff City – Crystal Palace 2:3

Newcastle United – Liverpool 2:3

epa07547560 Liverpool's Mo Salah receives medical treatment during the English Premier League soccer match between Newcastle United and Liverpool FC at St James' Park in Newcastle, Britain, 04 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Wie lange wird Mohamed Salah nach seinem Ausfall fehlen? Bild: EPA

Liverpool verliert Salah, gewinnt aber nach Shaqiri-Flanke dennoch dramatisch



Newcastle United – Liverpool 2:3

Der Kampf um den Meistertitel wird erst in der letzten Runde entschieden. Liverpool verspielte in Newcastle zwei Mal eine Führung, doch den «Reds» gelang spät noch ein dritter Treffer und der sorgte für die Entscheidung.

Liverpool ist damit wieder mit zwei Punkten Vorsprung Leader. Der bisherige Tabellenführer Manchester City spielt erst am Montagabend zuhause gegen Leicester City und könnte dann wieder vorbei ziehen. In der letzten Runde am kommenden Sonntag heissen die Gegner Wolverhampton (Liverpool) und Brighton (ManCity).

Liverpool players celebrate after Divock Origi, obscured, scored their third goal against Newcastle United during the Premier League soccer match at St James' Park, in Newcastle, England, Saturday May 4, 2019. (Owen Humphreys/PA via AP)

Mittendrin statt nur dabei: Shaqiri bereitet Liverpools Siegtor vor. Bild: AP

Bitter für Liverpool war, dass es seine offensive Lebensversicherung Mohamed Salah verlor. Der Ägypter, mittlerweile 22-facher Saisontorschütze und damit Torschützenleader der Premier League, musste nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Newcastles Keeper Martin Dubravka in der 73. Minute ausgewechselt werden.

Kurz zuvor hatte Trainer Jürgen Klopp mit Xherdan Shaqiri einen frischen Angreifer eingewechselt. Und der Schweizer Nationalspieler hatte wesentlichen Anteil daran, dass Liverpool weiter vom Titel träumen darf: Shaqiri schlug die Freistossflanke, welche der für Salah gekommene Divock Origi in der 86. Minute zum 3:2 einnickte.

abspielen

0:1 Liverpool: Virgil van Dijk (13.). Video: streamable

abspielen

1:1 Newcastle: Christian Atsu (20.). Video: streamable

abspielen

1:2 Liverpool: Mohamed Salah (28.). Video: streamable

abspielen

2:2 Newcastle: Salomon Rondon (54.). Video: streamable

abspielen

Salah muss verletzt raus. Video: streamable

abspielen

2:3 Liverpool: Divock Origi (86.). Video: streamable

abspielen

Hm … das war das Foul, das zum Freistoss führte. Video: streamable

Bournemouth – Tottenham 1:0

Tottenham Hotspur hat es verpasst, im Kampf um die Champions-League-Plätze vorzulegen. Die Londoner verloren beim Mittelfeldklub Bournemouth durch einen Treffer von Nathan Ake in der Nachspielzeit mit 0:1.

Die «Spurs» waren zu diesem Zeitpunkt längst nur noch zu neunt auf dem Platz. Kurz vor der Pause tickte Heung-min Son aus, er sah für einen Revanche-Schubser Rot. Einen Kürzesteinsatz absolvierte Juan Foyth. Er wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt und sah nach 133 Sekunden in der 48. Minute für ein Foul ebenfalls Rot.

abspielen

Rot! Son fliegt nach einer Tätlichkeit vom Platz. Video: streamable

abspielen

Rot! Foyth fliegt nach einem Foul mit gestrecktem Bein vom Platz. Video: streamable

abspielen

1:0 Bournemouth: Nathan Ake (91.). Video: streamable

Für Son ein Trost: Für das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch bei Ajax Amsterdam wird er nun noch ausgeruhter sein. Das Hinspiel hatte der Koreaner wegen einer Gelb-Sperre verpasst. Tottenham muss eine 0:1-Heimniederlage wettmachen, wenn es in den Final will.

In der zweitletzten Runde ist eine weitere Entscheidung gefallen. Cardiff City ist nach einer 2:3-Niederlage gegen Crystal Palace nach Huddersfield und Fulham der dritte Absteiger. (ram)

Die Tabelle

Bild

tabelle: srf

Die Telegramme

Bournemouth - Tottenham 1:0 (0:0)
10'630 Zuschauer. - Tor: 91. Ake 1:0. - Bemerkungen: Rote Karten gegen Son (43.) und Foyth (48./beide Tottenham).

Newcastle - Liverpool 2:3 (1:2)
52'206 Zuschauer. - Tore: 13. Van Dijk 0:1. 20. Atsu 1:1. 28. Salah 1:2. 54. Rondon 2:2. 86. Origi 2:3. - Bemerkungen: Newcastle mit Schär (bis 91.). Liverpool mit Shaqiri (ab 66.). (sda)

Leute, die winken

Social Media soll für unter 18-Jährige reguliert werden

Play Icon

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Micha Schläpfer 05.05.2019 10:55
    Highlight Highlight Sooo geil, da spielt er eine halbe Saison lang garn nicht (aus taktischen Gründen), kommt rein und gibt in der 86' den entscheidenden Pass zu Sieg. Dank ihm geht das Drama in den letzen Akt! Ja, ich weiss, aber ich mag Shaq halt total gerne. Ich sagte noch zum Kollegen in der 82', wenn auch ein bisschen hoffnungsvoll flehentlich: Wart nur, Shaqiri schiesst noch das entscheidenden Tor!....fast 🤣🤣
  • Bullet-Tooth-Joni 05.05.2019 09:43
    Highlight Highlight Das Tor war wohl eher ein Eigentor von Lascelles!

    Trotzdem starker Freistoss von Shaq...
    • Micha Schläpfer 06.05.2019 11:32
      Highlight Highlight Origi hat ihn aber entscheidend auf den Kopf des Verteidigers gelenkt, dort prallt er ab, Tor. Kein Eigentor, folglich richtig entschieden, weil abgeprallt.
  • chnobli1896 05.05.2019 09:22
    Highlight Highlight Wieso bringt es England nicht fertig in den letzten 2 Runden alle Spiele gleichzeitig anzusetzen?!
    • GoonerCB 05.05.2019 09:53
      Highlight Highlight Weil es wohl mehr Kohle gibt wenn die Spiele nicht alle gleichzeitig statt finden.
    • JonathanFrakes 05.05.2019 10:06
      Highlight Highlight @chnobli1896: money, money, money. Die Premier League würde am liebsten jeden Tag ein Spiel austragen. Deshalb spielt City erst am Montag.
  • Mia_san_mia 05.05.2019 08:12
    Highlight Highlight Wenn Shaqiri gegen Barca gespielt hätte, hätte Liverpool auch eine Chance gehabt.
    • Micha Schläpfer 05.05.2019 11:02
      Highlight Highlight Jaja, ich höre ihn heraus, Deinen falschen Sarkasmus. Denk immer daran, dass die Bayern damals ohne Shaq das Triple sehrwahrscheinlich nicht geholt hätten. Bin schon der Meinung er hätte im Barca Spiel etwas bewegen können, wenn auch als Einwechslung.
    • Mia_san_mia 05.05.2019 11:21
      Highlight Highlight @Micha: Nix Sarkasmus, ich verstehe wirklich nicht, warum Klopp Shaqiri nicht gebracht hat! Mindestens eine halbe Stunde hätte er ihn bringen müssen. Ich finde Klopp super, aber das verstehe ich nicht!
    • Micha Schläpfer 06.05.2019 11:25
      Highlight Highlight @Mia_san_mia:
      Ok mein Lieber, dann will ich nichts gesagt haben, entschuldigung. Habs am Anfang auch nicht verstanden, aber mir dann gesagt, Klopp setzt wohl mehr auf ZDMs und ZMs in dieser brisanten Rückrunde. Und wenn Ersatz, für die drei Sturm-Zugpferde, dann Kopfballstarke, wie Origi oder Sturridge.
  • Drunken Master 04.05.2019 23:58
    Highlight Highlight Krasser Fehlentscheid vor dem Freistoss der zum Sieg von Liverpool führte. Eine Riesenschwalbe von Fabinho nur 2 Meter entfernt vom Linienrichter... der müsste dringend mal zum Optiker. Schade für die Magpies, da wurde ihnen ein verdienter Punkt gestohlen und Liverpool deren zwei geschenkt.
  • _stefan 04.05.2019 23:58
    Highlight Highlight Schön zu sehen, dass Shaqiri bereit ist, wenn man ihn braucht! Dass er den Freistoss schiessen darf zeigt auch, dass das Team und der Trainer von seinem Können überzeugt sind.
  • Clank 04.05.2019 23:01
    Highlight Highlight Arnold hätte doch rot sehen müssen bei seinem "Goalie"-Handspiel, Vorteil hin oder her, Vorteil beschützt einem nicht vor einer Karte.
    • JoeyOnewood 05.05.2019 02:55
      Highlight Highlight Die Regeln sagen was anderes. Aber ich verstehe deinen Punkt. Man könnte diskutieren, dass das einfach eine grobe Unsportlichkeit ist, die sowieso mit Rot geandet werden miss. Aber Rot gibt es, wenn eine klare Torchance verhindert wurde. Wenn im gleichen Spielzug dann ein Tor erzielt wurde, ist es keine letztendlich Vereitelung der Torchance.
  • Whatsonwatson? 04.05.2019 22:50
    Highlight Highlight Shaqiri lebt!
  • La Joya 04.05.2019 16:55
    Highlight Highlight Wegem dem kleinen schubser rot? Hat jemand die aktion von einem anderen winkel gesehen? Oder war es wirklich nur der kleine schubser, der den verteidiger da fast sterben liess? Fänd ich ein wenig übertrieben...
    • Tschüse Üse 04.05.2019 17:39
      Highlight Highlight Die Aktion selbst hätte vlt nur gelb gegeben, aber das agressive Verhalten davor haben wohl zur Karte geführt.
    • Bud Spencer 04.05.2019 19:07
      Highlight Highlight Rot ist total übertrieben. Gelb wäre mMn richtig gewesen. Platzverweise für solche Aktionen ermutigen der Schauspielerei ja zukünftig noch...
    • Kunibert der fiese 05.05.2019 09:30
      Highlight Highlight Naja, der schiri wertet dies als tätlichkeit, da spielts keine rolle wie hart es war.
      Aber es ist schon sehr, sehr kleinlich gepfiffen.
  • *sharky* 04.05.2019 16:16
    Highlight Highlight Typisch Spurs...
    Mannschaft ohne Chararkter... wenn es um die Wurst geht, da drehen sie durch und gerade in einem solchen Moment erkennt man den wahren Charakter.
    Eigentlich hätte es total 3 Rote geben müssen, plus Penalty gegen Dier.

    Wie gegen City vor ein paar Jahren, da ging es um die Meisterschaft, da hätte auch die halbe Mannschaft vom Platz gemüsst. Schiri Clattenburg, sonst excellent, sagte Monate später, er hätte Angst gehabt mit entsprechenden Karten eine Meisterschaft zu "entscheiden".
    Verloren haben sie trotzdem... gut so!
    • Viktor mit K 04.05.2019 23:06
      Highlight Highlight Das Spiel damals, war übrigens gegen Chelsea und nicht gegen City!!!
    • *sharky* 05.05.2019 07:20
      Highlight Highlight Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien! :)

      Übrigens, Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere!

      Ja, thx, jetzt passt es besser, rein von der Zeitachse der PL-Meister her, welche ich in etwa im Kopf habe. Dachte schon beim Schreiben, irgend etwas ist da komisch..
      Anyway, der Kern der Aussage ist korrekt, die einen haben gespielt, die anderen haben geholzt!

Die Fussball-Nati tritt neu in diesem vielfarbigen Trikot an

Das Schweizer Fussball-Nationalteam tritt am Freitag gegen Georgien in einem neuen Trikot an. Es kommt nicht nur in den klassischen Farben Rot und Weiss daher, sondern mit vier weiteren Farben. Diese stehen für die vier Landessprachen und bilden laut einer Mitteilung des SFV und von Hersteller Puma «ein Bergmotiv und ergeben zusammen mit den dezent eingesetzten Farben ein ikonisches Muster, das sowohl Tradition als auch Moderne und Vielfalt der Schweiz symbolisiert.»

Entdeckt hat das neue Trikot …

Artikel lesen
Link zum Artikel