DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Minecraft» mit echten Lego-Steinen.
«Minecraft» mit echten Lego-Steinen.Bild: mir-kubikov.ru
Die ultimative Kombination

Eltern, haltet eure Portemonnaies fest: Lego-Sets mit «Minecraft» sind im Anmarsch

12.10.2014, 16:1912.10.2014, 16:39
No Components found for watson.rectangle.
Philipp Rüegg
Folgen

Wenn es etwas gibt, das noch populärer werden könnte als Lego oder «Minecraft», dann ist es die Fusion der beiden. Einen ersten Vorstoss gab es bereits 2012. Nun sieht es so aus, als stünden neue, wesentlich detailliertere, Lego-Sets in den Startlöchern. Ein russischer Online-Händler hat sechs verschiedene Bastel-Sets auf seiner Homepage aufgelistet. Verfügbarkeit: demnächst.

Gegenüber der US-Seite Mashable hat Lego bestätigt, im Herbst neue «Minecraft»-Sets veröffentlichen zu wollen. Fans werden unter den ersten Bildern diverse bekannte Figuren aus dem Spiel wiedererkennen.

1 / 16
Endlich gibt es Lego-Sets mit Minecraft
quelle: mir-kubikov.ru
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Via Mashable

Mehr zum Thema

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Streamerin Kika stirbt mit 21 – schwere Vorwürfe nach rätselhaftem Tod
Kristina Đukić alias Kika ist tot. Der Serbin folgten allein bei Instagram mehr als 430'000 Menschen. Der frühe Tod des Gaming-Stars gibt Rätsel auf und führt zu Diskussionen über Cyber-Mobbing.

Der serbische Social-Media-Star Kristina Đukić machte sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Gaming-Branche. Bei YouTube folgten der 21-Jährigen mehr als 700'000 Menschen, bei Instagram waren es um die 430'000 Fans und bei Twitch 45'000. Bekannt war sie für ihren «CS:GO»- und «League of Legends»-Content.

Zur Story