Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

zum 21. Mal im Davis Cup

Wawrinka wird für Davis-Cup-Treue geehrt



JAHRESRUECKBLICK 2013 - SCHWEIZ - Stanislas Wawrinka of Switzerland applauds his teammates, during the drawing for Davis Cup World Group Play-off round match between Switzerland and Ecuador, in Neuchatel, Switzerland, Thursday,  September 12, 2013. Switzerland will play against Ecuador for the Davis Cup World Group Play-off round matches starting on September 13 in Neuchatel. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Immer dabei. Bild: KEYSTONE

Mit Stanislas Wawrinka (ATP 8), Marco Chiudinelli (172), Henri Laaksonen (230) und Michael Lammer (451) reist das Davis-Cup-Team an das Erstrundenspiel gegen Serbien nach Novi Sad (31.1.-2.2.).

Die Schweizer visieren die erste Viertelfinalqualifikation seit 2004 an. Er bestreitet die 20. Davis-Cup-Begegnung hintereinander, seine 21. insgesamt.

 Seit seinem zweiten Aufgebot vor neun Jahren gegen Holland verpasste der bald 29-jährige Romand keine Begegnung mehr. Wawrinka wird für seinen Einsatz vom internationalen Verband den "Davis Cup Commitment Award" geehrt. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Bundesliga

Bayern verputzen auch die «Pizza Hannover»

Bayern-Trainer Pep Guardiola hatte die Begegnung in der Champions League gegen Arsenal vom vergangenen Mittwoch mit einem Essen in einem schönen Restaurant verglichen, während der Bundesliga-Alltag wie der tägliche Verzehr von Pizza und Hamburger sei.

Die «Pizza Hannover» hat den Bayern offenbar geschmeckt. Ohne den verletzten Xherdan Shaqiri waren Doppeltorschütze Thomas Müller sowie Thiago Alcantara und Mario Mandzukic beim 4:0 erfolgreich. Es ist der 14. Sieg in Folge …

Artikel lesen
Link zum Artikel