DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Viktorija Golubic und Belinda Bencic jubeln über ihren Halbfinal-Einzug.
Viktorija Golubic und Belinda Bencic jubeln über ihren Halbfinal-Einzug.
Bild: keystone

«Belinda ist eine Maschine» – Bencic doppelt nach und steht auch mit Golubic im Halbfinal

28.07.2021, 14:0128.07.2021, 14:06

Nach dem Einzel steht Belinda Bencic im olympischen Tennisturnier auch im Doppel in den Halbfinals. Bencic und Viktorija Golubic setzten sich im Viertelfinal gegen die ungesetzten Australierinnen Ellen Perez/Samantha Stosur 6:4, 6:4 durch.

«Das Einzel ist die Pre-Show, das Doppel das Hauptprogramm.»
Belinda Bencic scherzt im Interview
quelle: srf
«Belinda ist eine riesige Maschine.»
Golubic über das Pensum ihrer Partnerin

Nächste Gegnerinnen sind die ebenfalls ungesetzten Brasilianerinnen Laura Pigossi/Luisa Stefani, die sich gegen die favorisierten Amerikanerinnen Bethanie Mattek-Sands/Jessica Pegula durchsetzten.

Bencic und Golubic harmonieren im Doppel hervorragend.
Bencic und Golubic harmonieren im Doppel hervorragend.
Bild: keystone

Behaupten sich Bencic/Golubic ein weiteres Mal, haben sie eine Medaille auf sicher. Im Fall einer Halbfinal-Niederlage bliebe mit dem Spiel um Bronze eine weitere Chance auf Edelmetall. (pre/sda)

Das sagen Bencic und Golubic:

Über den Halbfinal-Einzug:

Golubic: «Es ist schon ein Traum, hier zu sein. Solche Dinge zusammen zu erleben, ist sehr cool. Wir bereiten uns gut vor und geniessen die Zeit auf dem Platz.»

Bencic: «Wir sind mit wenig Erwartungen hierher gekommen und wollten einfach unser Bestes geben. Im Moment läuft alles super und wir geniessen das zusammen.»

Über ihre Gegnerinnen im Viertelfinal:

Golubic: «Sie haben sehr kraftvoll gespielt und gut aufgeschlagen. Wir wussten, dass wir sehr aggressiv sein müssen. Das konnten wir durchhalten, ansonsten hätte es eng werden können.»

Über die mögliche Medaille:

Golubic: «Natürlich sind wir der Medaille jetzt näher, doch der Weg ist noch weit. Wir müssen im Moment bleiben und Belinda soll sich erst einmal gut erholen.»

Bencic: «Wir schauen auf den Weg und gehen Schritt für Schritt. Wir müssen uns alles selbst erarbeiten, denn es kommt nichts einfach zu uns. Wir sind glücklich mit dem, was wir erreicht haben und können eigentlich nur noch gewinnen.»
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Schweizer Medaillen-Gewinner bei Olympia 2020 in Tokio

1 / 14
Alle Schweizer Medaillen-Gewinner bei Olympia 2020 in Tokio
quelle: keystone / laurent gillieron
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Japanische Olympia-Heldin: Mit diesen Videos verblüfft die 13-Jährige auf Social-Media

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Silber für Bencic/Golubic – im Final spielten die Gegnerinnen schlicht zu gut

Die zwölfte Schweizer Olympia-Medaille glänzt silbern. Die Tennisprofis Belinda Bencic und Viktorija Golubic verlieren den Doppelfinal gegen das tschechische Duo Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova 5:7, 1:6.

Nur gut 15 Stunden nach Belinda Bencics emotionalen – und Kräfte raubenden – Sieg im Einzel konnten die beiden Schweizerinnen nur einen Satz lang ernsthaft dagegen halten. Lange wehrten sie sich gegen ein Break, als Golubic aber ihren Aufschlag zum 5:6 erstmals abgeben musste, kam das …

Artikel lesen
Link zum Artikel