DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du glaubst nie, was Roger Federer schon immer mal von Andy Murray wissen wollte – dank Twitter erfahren wir es heute

12.03.2015, 20:39

Eigentlich wollte Andy Murray seinen Fans nur für 30 Minuten Fragen beantworten. Roger Federer packt die Chance beim Schopf und fragt seinen schottischen Kollegen, was er schon immer mal wissen wollte – es ensteht ein etwas anderer, aber nicht minder attraktiver «Ballwechsel». Herrlich!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

China äussert sich erstmals zu Peng Shuai: «Böswillig aufgebauschtes Thema»

In Peking äussert sich mit Zhao Lijian, dem Sprecher des Aussenministeriums, erstmals ein Regierungsvertreter offiziell zum Fall der Tennisspielerin Peng Shuai.

Zur Story