DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Vier mögliche Kandidaturen

USA wollen Olympische Sommerspiele 2024

17.12.2014, 10:2117.12.2014, 10:23
Muhammad Ali entzündet das Olympische Feuer der Spiele 1996 in Atlanta.
Muhammad Ali entzündet das Olympische Feuer der Spiele 1996 in Atlanta.
Bild: AP

Die USA werden für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 kandidieren. Mit welcher Stadt dies geschehen soll, ist noch nicht klar. Im Januar wird das Nationale Olympische Komitee darüber entscheiden, ob es Los Angeles, San Francisco, Boston oder Washington ins Rennen schicken wird. Nach den beiden gescheiterten Bewerbungen von New York für 2012 und Chicago für 2016 sollen die Sommerspiele in zehn Jahren erstmals seit 1996 (Atlanta) wieder auf amerikanischem Boden stattfinden.

Die Kandidaturen müssen bis November 2015 beim IOC gemeldet sein, die Vergabe findet im September 2017 in Lima statt. Bislang hat erst Rom eine offizielle Bewerbung angekündigt. Zu den potenziellen Kandidaten gehören Istanbul, Doha, Baku, Budapest, Paris und eine afrikanische Metropole. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

NHL

Pittsburgh nur noch einen Sieg vom Halbfinaleinzug entfernt – Diaz vor Saison-Aus

Pittsburgh ist noch einen Sieg entfernt vom erneuten Einzug in die NHL-Playoff-Halbfinals. In der Serie gegen die New York Rangers liegen die Penguins nach einem 4:2-Auswärtserfolg mit 3:1 in Führung.

Pittsburghs dritter Sieg in Serie war zweifellos verdient. Das Team aus Pennsylvania hatte fast doppelt soviele Torschüsse abgegeben wie die Gastgeber (27:15). Die Rangers liessen sich bei den Gegentreffern zum 1:2 von Brandon Sutter (39./Shorthander) und 1:3 von Jussi Jokinen (48.) auskontern. Bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel