Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Viertelfinale im Promi-Duell

Nachdem Old Shatterhand Winnetou, Bud Spencer Terrence Hill und Matula Derrick besiegt haben, geht es im Kampf der TV-Helden in die zweite Runde



Wer gewinnt, wenn schon fast vergessene Helden der Mattscheibe gegeneinander kämpfen? Auf diese uralte Frage wollen wir mit der Hilfe von Schwarmintelligenz eine Antwort finden. Deshalb haben wir ein Turnier mit 32 hochkarätigen Kampfmaschinen organisiert und Sie nach dem Sieger gefragt. Und das sind die Resultate der ersten Runde:

So viel zur ersten Runde. Bevor wir zu den Paarungen des Viertelfinals kommen, möchten wir Sie an dieser Stelle noch einmal auf die Spielregeln aufmerksam machen:  

So und nun Ladies & Gentlemen kommen wir zu den Paarungen des Viertelfinales: Kann Fantasie-Boxer Neo gegen den Real-Life Schläger Frank Martin bestehen? Kann James Bond einen weiteren Superschurken erledigen? Und wie endet das Duell der alten Männer (Bundy vs. Matula)? Ihre Stimme entscheidet. Good fight, good night.

An dieser Stelle wird William Wallaces Wunsch nachgegangen, statt gegen Neo gegen Legolas anzutreten. Böse Zungen behaupten, Wallace befürchte, Neo käme seiner Verzerrung der Realität / Geschichte auf die Schliche. Uns ist es egal. Die betroffenen Legolas, Neo und Frank «Transporter» Martin, haben den Tausch durchgewunken.   

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Der Fisch stinkt vom Kopf her

Danke, Internet! Riesen-Wels wieder aufgetaucht

Da haben wir ja einen tollen Fang gemacht, werden sich die Redaktoren des Daily Mirror gedacht haben. Und es ist ja auch ein echtes Schwergewicht, das dem britischen Revolverblatt ins Netz gegangen ist: «Ein Fischer hat einen monströsen, 120 Kilogramm schweren Wels an Land gezogen, der womöglich der grösste der Welt ist, der je mit Rute und Rolle gefangen worden ist.»

Wow, das ist natürlich beeindruckend. Das Tier ist 2,67 Meter lang und lässt Angler Dino Ferrari daneben wie einen kleinen …

Artikel lesen
Link zum Artikel