Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flagge der syrischen Opposition

Ägypter sehen in Syrien eine US-Verschwörung am Werk. Der Beweis: Eine alte Simpsons-Folge 

Ägypten und Verschwörungstheorien – das ist eine Liebesgeschichte. Besonders gern sieht man Nil die Hand der Vereinigten Staaten hinter allen möglichen Übeln in der arabischen Welt und blendet dabei selbst offensichtliche Widersprüche aus: So ist Barack Obama gleichzeitig heimlicher Förderer der Muslimbrüder und des Militärregimes.

Der TV-Sender Al-Tahrir behauptete verganene Woche in einer Sendung, dass der syrische Bürgerkrieg von langer Hand geplant war, und zwar von den USA. Der Beweis? Ein Ausschnitt aus der Komikserie «The Simpsons». 

Video: Youtube/MEMRITVVideos

Darin ist ein Armeefahrzeug zu sehen, das mit einer Flagge versehen ist, das jener der syrischen Opposition ähnlich sieht. Die betreffende Folge wurde 2001 ausgetrahlt, also lange bevor es überhaupt eine syrische Opposition gab.

Image

Screenshot Youtube/MEMRITVVideos

Image

Screenshot Youtube/MEMRITVVideos

Alles klar? 

In this image made from amateur video released by the Ugarit News and accessed Thursday, April 12, 2012, purports to show Syrians holding Syrian revolutionary flags during a demonstration in Deir el-Zour, Syria. A fragile cease-fire brokered by the U.N. took hold in Syria on Thursday with regime forces apparently halting widespread attacks on the opposition. But there were reports of scattered violence and the government defied demands to pull troops back to barracks.  The government met demonstrations with a harsh crackdown, and more than 9,000 people have died since the beginning of the revolution, according to the U.N. (AP Photo/Ugarit News via AP video) TV OUT, THE ASSOCIATED PRESS CANNOT INDEPENDENTLY VERIFY THE CONTENT, DATE, LOCATION OR AUTHENTICITY OF THIS MATERIAL

Bild: AP Ugarit News

Da hat jemand ganz genau hingeschaut – aber einige Dinge ausser Acht gelassen: Zunächst sind die drei Sterne im Original rot, bei den Simpsons sind sie schwarz. Die Farben Rot und Grün sowie Schwarz und Weiss trägt zudem so ziemlich jedes arabische Land in seiner Fahne. Und das Killerargument: Das Banner der syrischen Opposition war bereits die offizielle syrische Flagge von 1930 bis 1958, ist also wesentlich älter als die Simpsons.



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nein zum Migrationspakt – Gegner liegen zur Zeit leicht vorne 

Der UNO-Migrationspakt würde gemäss einer Umfrage derzeit wohl abgelehnt. Die Nachbefragung zu den Eidgenössischen Abstimmungen des Medienkonzerns Tamedia bestätigt im weiteren weitgehend die Einschätzung des Abstimmungssonntags.

Auf die Frage, ob die Schweiz den UNO-Migrationspakt unterzeichnen soll, antworteten 46 Prozent mit Nein oder eher Nein. Ja oder eher Ja würden 41 Prozent der Befragten stimmen, wie Tamedia am Dienstag mitteilte. 13 Prozent machten keine Angabe.

Wenig glaubwürdig war …

Artikel lesen
Link to Article