Film: Oscar-Preisträgerin Patty Duke mit 69 Jahren gestorben

29.03.16, 21:04

Die US-amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Patty Duke ist tot. Nach Angaben ihres Managers starb sie am Dienstag, wie das Filmmagazin «Variety» berichtete. Sie wurde 69 Jahre alt.

Ihre erste grössere Rolle hatte Duke als Teenager am New Yorker Broadway in dem Stück «The Miracle Worker» über die blinde und taube Schriftstellerin Helen Keller. In der Filmversion mit dem deutschen Titel «Licht im Dunkel» von 1962 spielte sie an der Seite von Anne Bancroft das taubblinde Mädchen und gewann dafür als 16-Jährige einen Oscar.

Nur mit den beiden Worten «Thank You» bedankte sie sich auf der Bühne für die Trophäe als beste Nebendarstellerin. In den 1960er Jahren setzte der Nachwuchsstar mit der US-TV-Serie «The Patty Duke Show» seinen Erfolg fort.

Duke spielte auch in TV-Serien wie «Die Leute von der Shiloh Ranch» und «Die Strassen von San Francisco» mit. Ihrem Manager Mitchell Stubbs zufolge starb sie an den Folgen einer Blutvergiftung nach einem Darmdurchbruch. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen