DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Armee

Russische Militärs besuchen derzeit Schweizer Armee



Auf Ersuchen Russlands und nach Zustimmung der Schweiz weilt von Montag bis Donnerstag eine vierköpfige Gruppe der russischen Armee in der Schweiz. Sie führt eine Inspektion der Armee im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) durch.

Wie das eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) mitteilte, ist die Inspektion eine Überprüfungsmöglichkeit gemäss den Bestimmungen des Wiener Dokumentes 2011. Jedem OSZE-Teilnehmerstaat sei es erlaubt, sich hinsichtlich Einhaltung der vereinbarten vertrauens- und sicherheitsbildenden Massnahmen vor Ort Informationen zu beschaffen.

Die Inspektion durch die Russische Föderation findet im Raum Lausanne-Neuenburg, Mittelland, Winterthur, Bern inklusive Berner Oberland, Innerschweiz und Wallis statt. Sie dauert maximal 48 Stunden und wird am 4. September beendet. Die Inspektoren werden über militärische Aktivitäten informiert, die während dieser Zeit in diesen Gebieten durchgeführt werden.

Die Inspektionsgruppe kann sich im erwähnten Raum in Begleitung schweizerischer Armeeangehöriger frei bewegen. Sensitive Objekte sind von der Überprüfung ausgenommen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter