Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beyoncé holt Hauptpreis bei MTV Video Music Awards



US-Superstar Beyoncé hat sich den Hauptpreis bei der Verleihung der MTV Video Music Awards gesichert. In der Nacht zum Montag gewann sie mit ihrem Hit «Formation» in der Hauptkategorie «Video des Jahres».

Sie setzte sich damit gegen Adele («Hello»), Justin Bieber («Sorry»), Kanye West («Famous») und Drake («Hotline Bling») durch. Beyoncé war mit elf Nominierungen als Top-Favoritin ins Rennen um die MTV Video Music Awards gegangen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter