DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auszeichnung: Elisa Shua Dusapin erhält Robert-Walser-Preis 2016



Die Autorin Elisa Shua Dusapin erhält für ihr Erstlingswerk «Hiver à Sokcho» den 16. Robert-Walser-Preis der Stadt Biel und des Kantons Bern. Die Auszeichnung ist mit 20'000 Franken dotiert.

«'Hiver à Sokcho' ist ein kleines Meisterwerk, das durch die suggestive Kraft seiner nüchternen Schreibweise überzeugt», schreibt die Jury gemäss Communiqué der Stiftung Robert Walser in ihrer Begründung. Die Absolventin des Schweizer Literaturinstituts in Biel erzähle in Zwischentönen und schaffe es, «mit wenigen Strichen Atmosphären von grosser Intensität hervorzurufen».

Elisa Shua Dusapin kann ihre Auszeichnung am 24. September in der Bieler Stadtbibliothek entgegennehmen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter