DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brand und dichte Rauchentwicklung in Oltener Altstadtgebäude



Am Sonntagmorgen gegen sieben Uhr ist in einer Liegenschaft in der Marktgasse in Olten SO ein Brand ausgebrochen. Dieser führte zu einer starken Rauchentwicklung, weswegen zwei Bewohner einer Altstadtwohnung vorsorglich evakuiert werden mussten.

Die Feuerwehr Olten konnte den Brandherd im Erdgeschoss rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist unklar und wird von der Kantonspolizei Solothurn untersucht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter