DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahlen 2015 - SH SR: Minder (parteilos) und Germann (SVP) wieder Schaffhauser Ständeräte



Der parteilose Thomas Minder hat die Wiederwahl in den Ständerat im ersten Wahlgang geschafft. Er erhielt 13'733 Stimmen. Der zweite Schaffhauser Ständerat Hannes Germann (SVP) wurde wie erwartet klar wiedergewählt.

Die Wahlbeteiligung lag bei 68.0 (2011: 64.5) Prozent, das absolute Mehr bei 13'195 Stimmen. Entgegen den Erwartungen ist damit kein zweiter Wahlgang nötig. Germann erhielt 20'747 Stimmen. Er überwand in allen 26 Gemeinden problemlos das absolute Mehr.

Der FDP gelang es nicht, mit Baudirektor Reto Dubach den vor vier Jahren an Minder, den «Vater der Abzockerinitiative», verlorenen Sitz zurückzuerobern. Der parteilose Unternehmer Minder gehört in der kleinen Kammer der SVP-Fraktion an.

Dubach erreichte mit 7731 Stimmen ein deutlich schlechteres Ergebnis als erwartet. Er lag noch hinter SP-Kandidat Walter Vogelsanger, der 7952 Stimmen erhielt, auf Vereinzelte entfielen 2616 Stimmen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter