DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Geldpolitik: Japanische Notenbank hält an Geldpolitik unverändert fest

16.06.2016, 05:32

Japans Zentralbank wird die Geldschleusen vorerst nicht weiter öffnen. Das entschied die Bank von Japan (BoJ) am Donnerstag nach dem Abschluss zweitägiger Beratungen. Nach ihrer Ansicht hat Japans Wirtschaft ihre moderate Erholung fortgesetzt.

Zuvor hatte bereits die US-Zentralbank Fed den Leitzins unangetastet gelassen. In Marktkreisen wird jedoch damit gerechnet, dass die BoJ die geldpolitischen Zügel nun bei ihrer Sitzung im Juli weiter lockert. In Reaktion auf die Entscheidung der BoJ, dies nicht zum jetzigen Zeitpunkt zu tun, gab der Dollar zum Yen deutlich nach. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!