DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Über 50'000 Zuschauer an der «Breitling Sion Airshow»



An der zweiten «Breitling Sion Airshow»in Sitten haben Attraktionen wie die italienischen «Frecce Tricolori» und der Franzose Franky Zapata mit seinem Flyboard über 50'000 Besucher begeistert.

Das Flugwetter sei ideal gewesen, um das Spektakel am Himmel zu verfolgen, schreiben die Organisatoren der Flugshow am Sonntag in einer Mitteilung.

Insgesamt waren vom 15. bis 17. September rund 120 Flugzeuge zu sehen, darunter auch die «Patrouille Suisse» und der Oldtimer «Douglas DC-3». Von dem Budget von rund 3 Millionen Franken waren 600'000 Franken für die Sicherheit vorgesehen. Die Flug-Show finanziert sich über die Eintritte und Sponsoring. Es war nach 2011 die zweite «Breitling Sion Airshow». (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter