Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei Kinder mit Schneerutschern von Auto erfasst und verletzt



In der Aargauer Gemeinde Zeiningen AG sind drei Kinder auf Schneerutschern von einem Auto erfasst und verletzt worden. Ein 14-jähriger Knabe wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Der Knabe und zwei Mädchen im Alter von sieben und elf Jahren seien mit einem sogenannten «Füdlibob» um etwa 14.45 Uhr eine steile Gemeindestrasse hinuntergerutscht, sagte ein Sprecher der Aargauer Kantonspolizei auf Anfrage zu Medienberichten.

Dabei seien sie aus zunächst ungeklärten Gründen mit einem bergwärts fahrenden Pick-up-Fahrzeug kollidiert. Während der Knabe schwere Verletzungen davongetragen habe, seien die beiden Mädchen nur leicht verletzt worden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter