Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Herausforderer und Nationalrat Filippo Leutenegger (FDP) bei einer oeffentlichen Podiumsdiskussion mit der amtierenden Zuercher Stadtpraesidentin Corine Mauch (SP), nicht auf dem Bild, am Donnerstag, 16. Januar 2014, in Zuerich. Am 9. Februar 2014 finden in der Stadt Zuerich die Erneuerungswahlen fuer den Stadtrat und den Gemeinderat statt. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Bild: KEYSTONE

liveticker zu den zürcher stadtratswahlen

Schafft es Filippo Leutenegger, die amtierende Corinne Mauch zu verdrängen?



Schicke uns deinen Input
Peter
Willkommen im Liveticker zu den Wahlen in der Stadt Zürich
In der Wirtschaftsmetropole Zürich finden heute Stadt- und Gemeinderatswahlen statt. Zwei Mitglieder der Stadtregierung treten nicht mehr zur Wahl an. Heute sitzen in der Exekutive vier Mitglieder der SP, zwei Grüne und je ein Vertreter von FDP, CVP und AL. Den Sitz des abtretenden Martin Waser will die SP mit Kantonsrat Raphael Golta verteidigen. Für die Grünen soll Gemeinderat Markus Knauss den Sitz von Ruth Genner verteidigen, die nicht mehr antritt.

Den zwei frei werdenden Sitzen stehen allerdings neun neu Kandidierende gegenüber. Der eine oder andere amtierende Stadtrat muss deshalb um eine Wiederwahl zittern. Als «Wackelkandidat» gilt Gerold Lauber: Der CVP-Mann könnte zwischen den Blöcken zerrieben werden. Aber auch der letztes Jahr überraschend gewählte Richard Wolff (AL) darf sich der Wiederwahl nicht sicher sein.

Neu in die Stadtregierung drängt die GLP mit Gemeinderat Samuel Dubno. Nach 24 Jahren wieder in der Exekutive einziehen will die SVP mit Gemeinderat Roland Scheck und der Juristin Nina Fehr. Der bekannteste der Neuen ist FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger. Er greift zudem den Sitz von Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP) an.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter