DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry im Alter von 90 Jahren gestorben



Der Musiker Chuck Berry ist tot. Der US-Pionier des Rock'n'Roll starb am Samstag in seinem Haus in Missouri, wie die Polizei mitteilte. Er wurde 90 Jahre alt.

Chuck Berry, der mit Songs wie «Johnny B. Goode» berühmt wurde, prägte die Jugendkultur in den 50er Jahren massgeblich mit. Er gehörte zu den ersten Musikern, die 1986 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurden.

Zu seinen frühen Erfolgen zählen unter anderem Lieder wie «Sweet Little Sixteen» und «Roll Over Beethoven». Seinen ersten Nummer-Eins-Hit hatte er 1972 mit «My Dingeling».

In den vergangenen Jahren war er aus Altersgründen immer seltener auf der Bühne. An seinem 90. Geburtstag hatte Berry im vergangenen Oktober die Veröffentlichung seines ersten Albums seit fast vier Jahrzehnten angekündigt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter