DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kanton Wallis entscheidet über Olympia-Kandidatur 2026



Die Stimmenden im Kanton Wallis entscheiden heute Sonntag über einen Kredit für die Olympia-Kandidatur 2026. Es wird ein knappes Resultat erwartet. Nachfolgend die Resultate und Reaktionen im Live-Ticker.

13.00 Uhr - Auch Visp sagt Nein

Bei der Abstimmung über die Olympischen Spiele 2026 in Sion verfestigt sich das Nein. Die Stadt Visp lehnt den Kredit, der über die Zukunft der Kandidatur entscheidet, ebenfalls ab. Mehr als 51 Prozent legten hier ein Nein in die Urne. Nach Auszählung von 118 der 126 Gemeinden ist der Nein-Anteil weiter gestiegen und liegt nun bei 52.6 Prozent.

12.50 Uhr - Martigny lehnt Kandidatur ab

Nun ist auch die erste Stadt ausgezählt. In Martigny lehnen 61 Prozent der Stimmenden die Kostenbeteiligung an den Olympischen Winterspielen Sion 2026 ab. Insgesamt festigt sich der Nein-Trend im ganzen Kanton Wallis. Nach Auszählung von etwas mehr als der Hälfte aller Stimmen zeigt der Trend einen Nein-Anteil von 52 Prozent. Noch stehen die Resultate in Brig, Visp, Siders, Sitten und Monthey aus.

12.35 Uhr - Nein-Trend zu Sion 2026

Nach Auszählung von 99 der 126 Gemeinden im Kanton Wallis zeichnet sich ein leichter Nein-Trend über die Austragung von Olympischen Winterspielen 2026 ab. Demnach stimmten 51.04 Prozent gegen eine entsprechende Kostenbeteiligung. Das Pro-Lager zeigt sich auf Twitter beunruhigt.

12.20 Uhr - Knappes Resultat erwartet

Die ersten Ergebnisse der Abstimmung im Kanton Wallis über die Kandidatur für die Olympischen Spiele Sion 2026 bestätigen den Trend im Vorfeld des Urnengangs. Das Ergebnis dürfte sehr knapp ausfallen. Nach Auszählung von 60 Prozent der Gemeinden beträgt die Differenz zwischen Ja- und Nein-Stimmen lediglich 1 Prozent.

Die bereits ausgezählten Gemeinden befinden sich in den Bergregionen. Die Städte haben dagegen noch nicht ausgezählt. Die Stimmbeteiligung beträgt mehr als 65 Prozent.

12.00 Uhr - Spannender Entscheid

Im Wallis entscheiden die Stimmberechtigten über eine finanzielle Kantonsbeteiligung von 100 Millionen Franken an den olympischen Winterspielen im Jahr 2026. Das Votum wird die entscheidende Hürde für das Kandidaturdossier, das bis Anfang 2019 beim Internationalen Olympischen Komitee (IOK) eingereicht werden muss. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter