DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Luzern: Gewalt gegen Kantonsangestellte nimmt zu

01.04.2016, 04:4501.04.2016, 10:58
  • In den letzten fünf Jahren hat die Zahl der Beleidigungen, Drohungen und Gewalt gegen Angestellte im öffentlichen Dienst zugenommen, wie die «Neue Luzerner Zeitung» schreibt. 2010 verzeichnete man noch 106 Straftaten, 2015 stieg die Zahl auf 200.
  • Betroffen sind vor allem Polizisten, aber auch Mitarbeiter aus der Verwaltung oder der Staatsanwaltschaft sind Zielscheibe von Angriffen.
  • Als Reaktion auf die Zunahme der Gewalt und Drohungen gegen Behörden sowie andere Entwicklungen bildet die Luzerner Polizei eine Fachgruppe Gewaltschutz. Zudem wurde vor einem Jahr die Stelle Bedrohungsmanagement im Justiz- und Sicherheitsdepartement geschaffen. Sie führten bereits Schulungen für die Polizei oder für weitere Personen aus Stellen, die mit Gewalt zu tun haben, durch. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter