DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zweifel Pomy-Chips mit leichtem Umsatzplus



Der Aargauer Chips- und Snackhersteller Zweifel Pomy-Chips hat im vergangenen Jahr den Vorjahresumsatz leicht übertroffen. 210.5 Millionen Franken sind aber das beste Ergebnis in der Firmengeschichte.

Im Vorjahr erreichte Zweifel Pomy-Chips 209.9 Millionen Franken. Gewinnzahlen gibt es Unternehmen nicht bekannt.

Zweifel Pomy-Chips will in den nächsten drei Jahren rund 40 Millionen Franken in den Umbau und den Ausbau in die Produktion Spreitenbach AG investieren. Dazu gehört auch ein neues Besucherzentrum. Jährlich besuchen 6000 Personen die Produktion.

Bei den Produkten setzt das Familienunternehmen mit seinen 370 Mitarbeitenden nebst den traditionellen Chips auch auf gesunde Snacks, etwa aus dem Getreide Quinoa. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter