DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Russland feuert Interkontinentalrakete zu Testzwecken ab



Russland hat eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete getestet. Das Geschoss vom Typ Topol sei vom nordrussischen Weltraumbahnhof Plessezk abgeschossen worden.

Es sei zielgenau auf der mehrere tausend Kilometer entfernten Halbinsel Kamtschatka eingeschlagen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Freitagabend mit.

Mit dem Testgeschoss sollten unter anderem die Flugeigenschaften der Rakete geprüft werden. Zuletzt hatte Russland überdies bei mehreren Manövern die Einsatzbereitschaft der Armee geprüft. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter