DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Opernball: Der 60. Wiener Opernball hat begonnen



Glanz und Glamour auf dem Höhepunkt der Wiener Ballsaison: Mit dem Einzug von etwa 140 Debütantenpaaren hat am späten Donnerstagabend der Wiener Opernball feierlich begonnen.

Als Teil der Eröffnungszeremonie war der Auftritt von Opernstar Plácido Domingo angekündigt. Mit dem traditionellen Ausruf «Alles Walzer» sollten dann die rund 5000 Besucher auf die Tanzfläche gebeten werden, darunter auch Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Die amerikanische Schauspielerin Brooke Shields sass als bezahlter Stargast von Baumeister Richard Lugner in seiner Loge. «Baywatch»-Darstellerin Pamela Anderson war Gast der deutschen Society-Familie Wess.

Eine Eintrittskarte bei dem prunkvollen Fest in der Wiener Staatsoper kostet 290 Euro, Logen sind ab 10'000 Euro zu haben. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter