Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Immobilien: Immobilienverkäufer verlangen wieder mehr für ihre Objekte



Die Angebotspreise bei Immobilien sind zum Jahresbeginn wieder gestiegen. Nach einer Phase der Stagnation gegen Ende des Jahres 2015 haben sich im Januar die Preise in den Offerten sowohl für Einfamilienhäuser als auch für Eigentumswohnungen erhöht.

Laut dem Immobilienindex, der regelmässig vom Onlineportal Immoscout24 und dem Zürcher Beratungsunternehmen IAZI ermittelt wird, legten die Angebotspreise für Einfamilienhäuser gegenüber dem Vormonat um 1.3 Prozent zu. Bei den Werten für Eigentumswohnungen ging es um 0.7 Prozent nach oben.

Auch auf Jahresbasis erhöhten sich die geforderten Preise für Immobilien. Gegenüber Januar 2015 legten die Wertangaben für Einfamilienhäuser um 1.6 Prozent und jene für Eigentumswohnungen um 0.4 Prozent zu.

Als Hauptgrund für diese Entwicklung geben die Autoren des Index laut einer Medienmitteilung vom Montag das niedrige Zinsumfeld an. Die Bewegungen bei den Preisen am Immobilienmarkt hingen sehr stark von den Zinsen ab, hiess es.

Seit der Lancierung des Immobilienindex im Jahr 2011 haben sich die Angebotspreise für Einfamilienhäuser um rund 11 Prozent und jene für Eigentumswohnungen um markante 19.3 Prozent erhöht.

Immoblienscout24 befindet sich im Besitz des Ringier-Konzerns und des amerikanischen Finanzinvestors KKR. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen