Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deutschland

Drei Tote bei Hausexplosion



epa04118892 An aerial view of rescue workers searching the debris of an exploded apartment house in Itzehoe, Germany, 10 March 2014. One person was killed and at least 15 injured in an explosion in the apartment building earlier the day. The house collapsed and damaged adjacent buildings.  EPA/AXEL HEIMKEN

Eine heftige Explosion hatte am Morgen ein Mehrfamilienhaus in der Stadt in Schleswig-Holstein vollständig zerstört. Bild: EPA/DPA

Nach der Explosion eines Wohnhauses in Itzehoe in Norddeutschland ist die Zahl der Todesopfer auf drei gestiegen. Einsatzkräfte bargen die Leichen zweier weiterer Männer aus den Trümmern, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei einem der Toten handelte es sich um einen Bauarbeiter, die Identität des anderen Opfers war zunächst unklar. Mindestens ein Mensch wurde noch vermisst. Zuvor war bereits die Leiche eines Hausbewohners entdeckt worden.

Eine heftige Explosion hatte am Morgen ein Mehrfamilienhaus in der Stadt in Schleswig-Holstein vollständig zerstört. 15 Menschen wurden verletzt, zwei davon lebensgefährlich. Direkt vor dem Haus fanden Strassenbauarbeiten statt, bei denen auch Bagger im Einsatz waren. Die Polizei hatte unter Berufung auf Einsatzkräfte der Feuerwehr von Gasgeruch am Unglücksort berichtet. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter