DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Waldbrände und Steuerreform belasten Versicherer AIG

09.02.2018, 05:20

Die schweren Waldbrände in Kalifornien und die Auswirkungen der US-Steuerreform haben den Versicherungsriesen AIG im vierten Quartal tief in die roten Zahlen gedrückt. Der Verlust liege bei 6.7 Milliarden Dollar, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Ohne Sonderfaktoren sei ein Gewinn von 526 Millionen Dollar nach einem Verlust von 2.8 Milliarden Dollar im Vorjahr erwirtschaftet worden. Dies lag allerdings unter den Erwartungen von Analysten.

Weltweite Katastrophen, und hier insbesondere Schäden an Gebäuden durch die Waldbrände, verursachten Kosten in Höhe von 762 Millionen Dollar. Mit der gleichen Summe wie das Quartalsergebnis von 6.7 Milliarden Dollar schlug einmalig die Steuerreform negativ zu Buche, durch die unter anderem nun auch im Ausland liegende Vermögen erfasst werden. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter