Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahlen 2015 - FR SR TREND: Rime kann Levrat in Freiburg kaum gefährden



Der SVP-Kandidat Jean-François Rime kann beim zweiten Wahlgang für den Ständerat im Kanton Freiburg den SP-Präsidenten Christian Levrat bisher nicht gefährden. Gemäss ersten Zwischenresultaten liegt der SVP-Nationalrat schon über 9000 Stimmen zurück.

Nach Auszählung von 102 der 164 Freiburger Gemeinden liegt Jean-François Rime mit 15'167 Stimmen auf dem dritten Platz. Auf den zweitplatzierten Christian Levrat (24'760 Stimmen) fehlen ihm bereits rund 9600 Stimmen.

An der Spitze liegt der CVP-Regierungsrat Beat Vonlanthen mit 24'934 Stimmen. Vonlanthen ist damit auf gutem Weg, seinen Parteikollegen Urs Schwaller im Ständerat abzulösen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter