Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Film: Saoirse Ronan übernimmt Hauptrolle in Greta Gerwigs Regiedebüt



Zwei Jungstars tun sich für «Lady Bird» zusammen: Saoirse Ronan, derzeit Oscar-nominiert für das irische Auswandererdrama «Brooklyn», soll die Hauptrolle im Regiedebüt von US-Schauspielerin Greta Gerwig übernehmen, wie das Filmportal «Deadline» berichtet.

Die 21-jährige Irin spielt demnach eine Jugendliche, die ihr letztes Schuljahr zu Hause im kalifornischen Sacramento verbringt.

Gerwig war zuvor neben ihrem Lebensgefährten Noah Baumbach bereits Co-Autorin der Indie-Hits «Frances Ha» und «Mistress America», in denen sie jeweils die Hauptrolle spielte. «Lady Bird» ist der erste Film, den die 32-Jährige als Regisseurin und Drehbuchautorin alleine verantwortet - und dürfte autobiografisch gefärbt sein, wuchs Gerwig doch selbst in Sacramento auf.

Ronan, seit ihrem 13. Lebensjahr im Filmgeschäft, feierte ihren Durchbruch 2007 im britischen Kostümdrama «Atonement», für das sie eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin erhielt.

Bei der Oscar-Verleihung am 28. Februar hat sie mit «Brooklyn» erstmals Chancen in der Kategorie «Beste Hauptdarstellerin». (sda/apa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen