DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Obama trifft zum Begräbnis von Peres in Israel ein



Die Welt nimmt heute Freitag Abschied vom israelischen Altpräsidenten Schimon Peres. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen geben mehr als 3000 Trauergäste dem Friedensnobelpreisträger das letzte Geleit.

Zu den internationalen Spitzenpolitikern gehört auch US-Präsident Barack Obama. Er landete am Freitagmorgen auf dem Flughafen Ben Gurion in der Nähe von Tel Aviv, wie das israelische Fernsehen berichtete.

Obama wurde in einer stark gesicherten Fahrzeugkolonne nach Jerusalem gebracht, um beim Begräbnis eine Trauerrede zu halten. Direkt nach der Beisetzung fliegt der US-Präsident wieder zurück.

Peres war am Mittwoch im Alter von 93 Jahren gestorben, zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. Für das Begräbnis reisen nach israelischen Angaben mehr als 90 Delegationen aus rund 70 Ländern an.

Für die Schweiz nimmt Bundespräsident Johann Schneider-Ammann an der Trauerfeier teil. Aus Deutschland kommen Bundespräsident Joachim Gauck, Aussenminister Frank-Walter Steinmeier und Arbeitsministerin Andrea Nahles. Auch Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der ägyptische Aussenminister Sameh Schukri sind unter den Gästen.

Die Trauerfeierlichkeiten sollen unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden, rund 8000 Polizisten sind im Einsatz. Die radikal-islamische Palästinenserorganisation Hamas hat für Freitag zu einem «Tag des Zorns» in Jerusalem und im Westjordanland aufgerufen.

Peres' Sarg soll am Freitagmorgen vom Parlament zum Nationalfriedhof auf dem Herzl-Berg gebracht werden. Am Donnerstag hatten sich rund 50'000 Menschen von Peres verabschiedet. Sie besuchten den Sarg, der vor der Knesset aufgebahrt war. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter