DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Trotz vollen Auftragsbüchern»: Aargauer Büromöbelhersteller geht in Konkurs, 90 Stellen weg



Das Unternehmen ZKD Büromöbel AG im aargauischen Kleindöttingen hat Konkurs angemeldet. Rund 90 Mitarbeitende verlieren den Job. Das Unternehmen produzierte seit 50 Jahren Büromöbel.

Die Regionalzeitung «Die Botschaft» zitierte aus einer Mitteilung der ZKD Büromöbel AG, wonach man «trotz vollen Auftragsbüchern in Konkurs» gehe. Nach starken Wachstumsschritten seien Finanzierungsbemühungen gescheitert. Die Konkurseröffnung erschien bereits im «Schweizerischen Handelsamtsblatt».

Für eine Stellungnahme war am Montag bei der Firma niemand erreichbar. In Kleindöttingen wurden Bürosysteme für Unternehmen geplant und hergestellt. Das frühere Familienunternehmen gehört seit vier Jahren zu einer Holding mit Sitz in Frauenfeld TG. (sda/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter