Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07815967 Britain's Secretary of State for Work and Pensions Amber Rudd arrives for a political cabinet in London, Britain, 04 September 2019. MPs will vote on a bill forcing Britain's Prime Minister Boris Johnson to delay Brexit unless MPs back a new deal or vote for a no-deal exit. The Prime Minister will table a motion to call for a general election if that bill passes.  EPA/NEIL HALL

Hat genug: Arbeitsministerin Amber Rudd verlässt die Regierung von Boris Johnson. Bild: EPA

Nächster Abgang in Boris Johnsons Kabinett – Arbeitsministerin Rudd schmeisst Bettel hin



Die britische Arbeitsministerin Amber Rudd hat ihr Amt niedergelegt. Das teilte sie am Samstagabend mit. Auch aus der konservativen Fraktion tritt sie aus. Der Rücktritt der als gemässigt geltenden Konservativen ist ein schwerer Schlag für Premier Boris Johnson.

Als Grund nannte Rudd in ihrer Nachricht auf Twitter unter anderem den Rauswurf von Abgeordnetenkollegen durch Johnson aus der Tory-Fraktion (die Konservativen) am Dienstag. «Ich kann nicht zusehen, wie gute, loyale, moderate Konservative ausgeschlossen werden», schrieb Rudd.

Johnson hatte am Dienstag 21 Tory-Rebellen aus der Fraktion geworfen, die im Streit um den Brexit-Kurs des Premierministers gegen die eigene Regierung gestimmt hatten. Darunter sind so prominente Mitglieder wie der Alterspräsident und ehemalige Schatzkanzler Ken Clarke und der Enkel des Kriegspremiers Winston Churchill, Nicholas Soames. (cbe/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Demonstration gegen den Brexit

Boris Johnson ist der neue Chef der Tories

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter