Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesamt für Migration 

Zahl der Asylgesuche ist deutlich gesunken



Im Februar ist die Zahl der Asylgesuche im Vorjahresvergleich um 18 Prozent gesunken. 1467 Gesuche wurden eingereicht, 24 Prozent weniger als im Vormonat Januar, wie das Bundesamt für Migration (BFM) am Montag mitteilte.

2203 Asylgesuche wurden im Februar in erster Instanz erledigt. Damit habe die Zahl der erstinstanzlich hängigen Fälle um 540 Gesuche auf 17'447 Gesuche gesenkt werden können. 465 Menschen hätten einen positiven Asylentscheid erhalten. Dies entspreche einer Anerkennungsquote von 23 Prozent. 811 Menschen sei im Februar eine vorläufige Aufnahme erteilt worden. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter