DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leuthard sieht Chance für CVP als Partei der Mitte

28.01.2017, 11:24

Für Bundespräsidentin Doris Leuthard kann es in der heutigen Zeit der Umbrüche eine Chance für die CVP sein, eine Partei der Mitte und des Konsenses zu sein. Das sagte sie an der Delegiertenversammlung ihrer Partei vom Samstag in Bern.

Es brauche im Leben stets Balancen, sagte Leuthard - etwa zwischen der regulierenden Politik und der Wirtschaft. Die CVP habe sich in der Vergangenheit erfolgreich für solche Balancen eingesetzt.

Für die CVP gelte es deshalb, weiter eine «zielführende, konsequente Sachpolitik» zugunsten des Mittelstands zu betreiben. «Das ist der richtige Weg für die CVP.»

Leuthard sprach auch über die Globalisierung und sagte, diese habe den Bürgerinnen und Bürgern auch Positives gebracht. Um mitzuhalten, den Lebensstandard zu halten und auszubauen, gelte es anzupacken. Auch brauche es Reformen - etwa die Unternehmenssteuerreform III und die Energiestrategie 2050. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!