Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

303 Mio. Franken

Lindt & Sprüngli mit Gewinnsprung im 2013



Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat im letzten Jahr einen Gewinnsprung gemacht. Der Reingewinn schoss um knapp einen Viertel auf 303 Mio. Fr. nach oben. Der Betriebsgewinn stieg um 22,4 Prozent auf 404,1 Mio. Franken, wie der Konzern am Dienstag bekannt gab. Der Umsatz legte um 8 Prozent auf 2,883 Mrd. Fr. zu, wie das Traditionsunternehmen bereits im Januar mitgeteilt hatte.

Damit setze Lindt & Sprüngli den langjährigen Wachstumskurs ungebrochen fort und übertreffe deutlich die Entwicklung der Gesamtschokoladenmärkte, bilanzierte der von Ernst Tanner geführte grösste Edelschokoladenhersteller der Welt. So habe man in wichtigen Ländern Marktanteile gewonnen. In Lokalwährungen wäre Lindt & Sprüngli um 8,6 Prozent gewachsen, hiess es.

Damit habe man das eigene langfristige Wachstumsziel von 6 bis 8 Prozent leicht übertroffen. Dennoch blieb Lindt & Sprüngli leicht unter den Erwartungen der Finanzgemeinde. Analysten hatten gemäss der Nachrichtenagentur AWP im Durchschnitt mit einem Betriebsgewinn von 407,1 Mio. Fr. und einem Reingewinn von 306,6 Mio. Fr. gerechnet. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter