DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bericht: Elf Tote bei Bombenanschlag in Bagdad



Bei einem Bombenanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mehrere Menschen getötet worden. Der arabische Nachrichtensender Al-Arabija berichtete unter Berufung auf Sicherheitskreise, es habe mindestens elf Tote und zahlreiche Verletzte gegeben.

Die Autobombe explodierte demnach in der Nacht zum Dienstag während des Fastenmonats Ramadan im belebten Stadtbezirk Karrada. Sicherheitskräfte hätten den Anschlagsort und umliegende Strassen abgeriegelt, hiess es.

Fotos und Videoaufnahmen auf der Internetseite des Senders zeigten brennende Gebäude, zerfetztes Restaurantmobiliar und mit Trümmern übersäte Strassen. In den vergangenen Monaten hatte die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) wiederholt Ziele in Bagdad angegriffen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter