DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frankreich: Polizei beendet Geiselnahme in französischer Kirche

26.07.2016, 11:52

Bei einer Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich ist Polizeiangaben zufolge ein Priester getötet worden. Die Polizei hatte die Geiselnahme am Dienstag beendet und die beiden Täter «neutralisiert». Zunächst war unklar, ob sie getötet wurden.

Mehrere Medien berichteten, sie seien niedergeschossen worden. Über die Hintergründe gab es zunächst keine Informationen. Staatschef François Hollande und Innenminister Bernard Cazeneuve wollten sich nach Medienberichten zum Ort des Geschehens begeben.

Die Zeitung «Le Figaro» hatte unter Berufung auf Polizeikreise berichtet, dass die Geiselnehmer in einer Kirche in Saint-Étienne-du-Rouvray bei Rouen fünf Menschen in ihrer Gewalt hätten: einen Pfarrer, zwei Ordensschwestern und zwei Gläubige. Die Täter sollen mit Hieb- oder Stichwaffen bewaffnet gewesen sein. (sda/dpa/reu/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter