Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Saudi-Arabien: Wieder brennt Hotel in Mekka - 1500 Pilger evakuiert



Rund 1500 Pilger haben zum Beginn der grossen islamischen Wallfahrt ihr brennendes Hotel in Mekka verlassen müssen. Das teilte am Montag der Zivilschutz mit. Vier Menschen seien leicht verletzt worden, hiess es.

Grund für den Brand war den Angaben nach ein Kurzschluss. Es ist bereits das zweite Feuer in einem Hotel der saudi-arabischen Stadt innerhalb von fünf Tagen. Vor anderthalb Wochen waren zudem mehr als 100 Menschen getötet und über 300 verletzt worden, als ein Baukran bei schweren Windböen in die Grosse Moschee stürzte.

Millionen Muslime sind in den vergangenen Tagen zum «Hadsch», der grossen Pilgerfahrt, in Mekka eingetroffen. Am Mittwoch feiern sie mit dem Gebet auf dem Berg Arafat den Höhepunkt der Wallfahrt. Mekka ist Geburtsort des Propheten Mohammed. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter